Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

U19-WM in Chennai/Indien: LIVE-Streaming vom Glas-Court inkl. deutschem Spiel von Nils Schwab heute Nachmittag

Chennai - Der indische Squash Verband bietet einen LIVE-Stream von den Spielen des Glascourts bei der U19-WM an. Zum Link mit dem LIVE-Streaming geht es online hier. Heute Nachmittag um 14:30 Uhr MESZ (18:00 Uhr Ortszeit) ist das Zweitrundenspiel von Nils Schwab (SI Stuttgart) nach seinem Auftaktsieg nach aktuellem Zeitplan auf dem Glascourt angesetzt und kann somit live aus Deutschland verfolgt werden. Ebenfalls siegreich in Runde eins waren die Deutschen Abdel-Rahman Ghait und Maximilian Baum. Simon Tietz spielt sein Erstrundenmatch in Kürze. Zu den ersten Ergebnissen geht es online hier.

Zuletzt aktualisiert am 19. Juli 2018

Zugriffe: 933

Köln: Alice Green (ENG) und Viktor Byrtus (CZE) gewinnen Königsklasse U19 bei Cologne Junior Cup – Deutscher Jugendmeister U15 Dennis Igelbrink belegt Rang 6 seiner Altersklasse

Köln - Der Cologne Junior Cup (5. bis 9. Juli) in Köln ist mit Siegen von U19-Vizeeuropameisterin Alice Green (ENG) und U19-Vizeeuropameister Viktor Byrtus (CZE) am heutigen fünften Turniertag zu Ende gegangen. England sicherte sich im Endresultat drei, Ägypten zwei sowie USA, Tschechien und Indien jeweils einen Titel der insgesamt acht ausgespielten Felder in den vier Altersgruppen U13, U15, U17 und U19 jeweils für Mädchen und Jungen. Insgesamt nahmen 340 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler an dem internationalen Jugendturnier teil. Im Finale der Mädchen U19 zeigte Alice Green erneut ihre Dominanz bei diesem Turnier. Sie gewann das Finale gegen die Schweizerin Ambre Allinckx ohne Satzverlust und gab bis auf zwei Sätze im Halbfinale gegen Karina Tyma (POL) im Verlauf des Turnieres keine weiteren Sätze ab.

Zuletzt aktualisiert am 09. Juli 2018

Zugriffe: 1123

Weiterlesen...

Köln: Topgesetzte in den U19-Finals bei Cologne Junior Cup - Dennis Igelbrink spielt um Platz 5 in der U15

Köln - Nach dem vierten Tag stehen nun die Finals beim Cologne Junior Cup (5. bis 9. Juli) in sieben der acht Altersgruppen fest und werden am morgigen Montag ausgespielt. Bei den Mädchen U13 fand das Finale bereits heute statt. Hier gewann die Ägypterin Nour Khafagy (13/17) gegen die Inderin Kaavya Bansal (5/8) in vier Sätzen. Rang drei ging an Lauren Baltayan (FRA, 5/8). Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen U19 kommt es morgen zum Duell der beiden jeweils an Position 1 und 2 eingestuften Spielerinnen und Spieler in ausschließlich europäischen Duellen: Alice Green (ENG, 1), die in ihrem Halbfinale Karina Tyma (POL, 3/4) entthronte, U19-Vorjahressiegerin des Cologne Junior Cups. Green trifft nun um 13:40 Uhr auf dem Glascourt auf Ambre Allinckx (SUI, 2) und Viktor Byrtus (CZE, 1) hat um 14:20 Uhr Yannick Wilhelmi (SUI, 2) - wie alle anderen morgigen Finalspiele auch auf dem Glascourt  - als Gegner.

Zuletzt aktualisiert am 09. Juli 2018

Zugriffe: 1279

Weiterlesen...

Köln: Viele Topgesetzte am dritten Tag beim Cologne Junior Cup ausgeschieden - Die beiden U19-EM-Zweiten Alice Green und Viktor Byrtus bei Mädchen und Jungen in der U19 jeweils im Halbfinale

Köln - Am dritten Tag des Cologne Junior Cup (5. - 9. Juli) gab es eine große Anzahl an Überraschungen in fast allen Feldern bei Mädchen und Jungen: Nur im Feld der Mädchen und Jungen U19 sind noch beide Topgesetzte in einer Altersklasse durch U19-Vize-Europameisterin Alice Green (ENG) und U19-Vize-Europameister Viktor Byrtus (CZE) vertreten. Die beiden Deutschen Jugendmeister Fabian Igelbrink (U13, 3/4) und Dennis Igelbrink (U15, 1, beide SC Hasbergen) sind heute in ihren beiden Viertelfinalspielen ihrer Altersklasse ausgeschieden und spielen nun um die Plätze 5 bis 8.

Zuletzt aktualisiert am 08. Juli 2018

Zugriffe: 1145

Weiterlesen...

Köln: Einige hochgesetzte Spieler unterliegen am zweiten Tag beim Cologne Junior Cup - Mit Fabian Igelbrink (U13) und Dennis Igelbrink (U15) stehen zwei Deutsche in den Achtelfinals

Köln - Der zweite Tag des Cologne Junior Cup (5. bis 9. Juli) ging in den meisten Feldern ohne größere Überraschungen zu Ende, sodass außer in zwei Feldern überall noch die an Position 1 bis 4 gesetzten Spielerinnen und Spieler im Rennen sind. Im Feld der Jungen U17 gab es dabei gleich zwei Überraschungen: Die beiden an Position 3/4 eingestuften Karim Farrag (CZE) und Toufik Mekhalfi (FRA) unterlagen jeweils in vier Sätzen gegen Oliver Lamilango (FRA, 33/64) bzw. Prithvi Singh (IND, 33/64). Auch bei den Jungen U13 gab es eine Überraschung: Der an Position 2 gesetzte Russe Trofim Aleshin schied in drei Sätzen gegen den Ägypter Seif Abdelhamed (33/64) aus. Aus Sicht des DSQV sind die beiden Deutschen Jugendmeister Fabian Igelbrink (U13) und Dennis Igelbrink (U15, beide SC Hasbergen) mit ihren heutigen Siegen in die morgigen Achtelfinals eingezogen. F. Igelbrink bezwang dabei den Franzosen Marius Blin (17/24) in drei Sätzen und sein älterer Bruder Dennis benötige insgesamt vier Sätze gegen den Niederländer Knut Hogervorst (25/32).

Zuletzt aktualisiert am 06. Juli 2018

Zugriffe: 1166

Weiterlesen...

U19-Vize-Europameisterin Alice Green (ENG) und U19-Vize-Europameister Viktor Byrtus (CZE) topgesetzt in Königsklasse U19 bei Cologne Junior Cup vom 5.- 9. Juli im ACR Sportcenter Köln – Deutscher Jugendmeister U15 Dennis Igelbrink (GER) Favorit bei U15

Köln - (English version below) Traditionell kommt Anfang Juli der weltbeste Squash-Nachwuchs in Köln zusammen und spielt den Cologne Junior Cup aus: Ab kommenden Donnerstag, 5. Juli werden bis zum Finaltag am Montag, 9. Juli 340 Spielerinnen und Spieler um die begehrten Titel beim Cologne Junior Cup im ACR Sportcenter Köln auf der 15-Court-Anlage auf zwei Ebenen antreten. Das 5-tägige Turnier ist das größte Squashturnier auf deutschem Boden im aktuellen Jahr und bringt neben dem begehrten Kampf um die Titel und Platzierungen in der Wertung eines „European Super Series Tournament“ viele Punkte für die kontinentale Jugendrangliste des Europäischen Squash Verbandes (European Squash Federation, ESF) ein.

Zuletzt aktualisiert am 03. Juli 2018

Zugriffe: 956

Weiterlesen...

Weltrangliste Juli: Deutsche mit zahlreichen Karrierehöchstständen

Am ersten Tag eines Monats werden monatlich die Weltranglisten der Professional Squash Association (PSA) veröffentlicht. Für viele Deutschen ging es dabei weiter nach vorne und mehrere erreichen im neuen Ranking ihre bisherigen Karrierehöchststände: Simon Rösner (Paderborner SC) bleibt konstant auf Position 5. Dahinter konnte der Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (ebenfalls Paderborner SC) sich um einen Rang gegenüber Juni steigern und steht nun auf seinem neuen Karrierehoch von Platz 22.

Zuletzt aktualisiert am 01. Juli 2018

Zugriffe: 1173

Weiterlesen...

Valentin Rapp holt Silber bei Gibraltar Open

Gibraltar - Der Deutsche Vize-Einzelmeister Valentin Rapp (WRL 143, SI Stuttgart) holt bei den mit 5.000 US-Dollar dotierten Gibraltar Open (28. bis 30. Juni inkl. Qualifikation) Silber. Er gewann im Halbfinale gegen den Engländer Adam Auckland (ENG, WRL 225) in fünf Sätzen mit 6:11, 11:8, 11:8, 9:11, 11:7 in rund 71 Minuten Spieldauer und baut damit seine Bilanz gegen den Engländer auf 2:1 auf der PSA World Tour aus. Im Finale wartete dann der Österreicher Aqeel Rehman (WRL 116) auf den deutschen Nationalspieler.

Zuletzt aktualisiert am 01. Juli 2018

Zugriffe: 1363

Weiterlesen...

Kiew: WSF Ambassador Programm lässt Traum wahr werden

Kiew - Das WSF (Word Squash Federation) Ambassador Programm besuchte nach der armenischen Hauptstadt Jerewan (Link) jetzt die ukrainische Hauptstadt Kiew. Für den Ukrainischen Squash Verband sei mit den Besuchen der WSF-Delegation, angeführt durch die französische British und US-Open Gewinnern Camille Serme sowie den dreifachen ägyptischen Weltmeister Ramy Ashour, ein Traum wahr geworden, so die Präsidentin des Ukrainischen Squash Verbandes Anastasiia Netrebchuk nach den beiden Tagen.

Zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2018

Zugriffe: 1130

Weiterlesen...

Fynn Schuck startet morgen auf seinem ersten Weltranglistenturnier

Hamburg Fynn Schuck (17): „Ich bin sehr motiviert, ehrgeizig und möchte meinen Traum wahr werden lassen und nun auf Weltranglistenturnieren der PSA (Professional Squash Association) starten. Natürlich zuerst im Closed Satellite Bereich vor allem im Juniorenbereich“, sagt Schuck, der jetzt in Kürze seine Fachhochschulreife ablegen und parallel zu den Weltranglistenturnieren eine Ausbildung im Hamburger Sportwerk aufnehmen wird. Zum Squash gekommen ist er Anfang 2014 durch einen Schulfreund und ist seitdem von dem Sport äußerst elektrisiert und fasziniert. Er ist amtierender Norddeutscher Vizemeister U19 und Hamburg/Schleswig-Holsteinischer Jugendmeister U19. Im DSQV-Interview nimmt er Stellung zu seinem PSA-Start, den damit verbundenen Trainingsanpassungen, seinen Saisonzielen und noch vielem mehr.

Zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2018

Zugriffe: 1139

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.