Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Heilbronn Squash Open: Sinclair und Rapp sichern sich die Titel

Neckarsulm - Die mit insgesamt 2.500 Euro dotierten Heilbronn Squash Open 2018 (21. bis 22. April) als Deutsches Classic Ranglistenturnier für Damen und Herren gehen mit Favoritensiegen der beiden an Position 1 Eingestuften zu Ende: Bei den Damen sicherte sich Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt, DRL 2) bei ihrer Rückkehr auf die Deutsche Rangliste im Finale mit einem 3:1 (11:6, 11:5, 5:11, 11:4) Erfolg gegen ihre Vereinskollegin Saskia Beinhard (DRL 5) den Titel. Im zweiten vereinsinternen Finale zwischen Valentin Rapp (DRL 5, WRL 161) und Yannik Omlor (DRL 7, WRL 182, beide SI Stuttgart) bei den Herren A gewann der Deutsche Vize-Einzelmeister Rapp in drei Sätzen mit 3:0 (11:4, 11:9, 11:5). Mit den Heilbronn Squash Open geht das vorletzte nationale Wertungsturnier der Damen und Herren der aktuellen Saison zu Ende. Das Saisonfinale und damit letzte Wertungsturnier sind die 3. HSQV-Open Hooschebaa Cup (19. bis 20. Mai in Dreieich).

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2018

Zugriffe: 1042

Weiterlesen...

El Gouna: Simon Rösner steht nach 3:0 Sieg gegen Declan James im Viertelfinale

El Gouna - Bei den El Gouna International 2018 (18.-27. April inkl. Qualifikation, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) ist Simon Rösner (Paderborner SC, WRL 6) durch einen 3:0 (11:1, 13:11, 11:9) Sieg gegen Declan James (ENG, WRL 25) heute zur Mittagszeit in der zweiten Hauptfeldrunde in rund 35 Minuten Spieldauer in das Viertelfinale eingezogen. Dort wartet auf den deutschen Herren-Nationalspieler nun am kommenden Dienstagabend um 19:15 Uhr MESZ der Gewinner der ägyptischen Begegnung zwischen dem amtierenden Einzelweltmeister Mohamed El Shorbagy (WRL 1) und seinem Landsmann Omar Mosaad (WRL 21). Rösner bleibt damit gegen James auch im dritten Duell auf der PSA World Tour ungeschlagen.

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2018

Zugriffe: 875

Weiterlesen...

El Gouna: Raphael Kandra bezwingt Max Lee 3:0 und steht im Achtelfinale

El Gouna - Bei den El Gouna International 2018 (18.-27. April) im ägyptischen El Gouna ist der Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 39, Paderborner SC) durch einen 3:0 (11:4, 14:12, 11:5) Erfolg in der ersten Hauptfeldrunde gegen Max Lee (HKG, WRL 22) in die zweite Runde in rund 39 Minuten eingezogen. Kandra erwischte gleich einen sehr guten Start (7:1) und gewann den Auftaktsatz dann 11:4. Nach lange ausgeglichenem Satz zwei (9:9) musste er drei Satzbälle abwehren, ehe er den Satz mit 14:12 für sich entschied. In Satz drei lief es dann weiter sehr gut und er setzte sich 11:5 durch. Er steht damit erstmals in einer zweiten Runde eines World Series Turniers. Kandra hat mit seinem Sieg deutsche Squashgeschichte geschrieben: Es ist das erste Mal in der Geschichte des Deutschen Squash Verbandes, dass zwei Deutsche gemeinsam in der 2. Runde eines World Series Turniers gleichzeitig stehen.

Zuletzt aktualisiert am 21. April 2018

Zugriffe: 838

Weiterlesen...

El Gouna: Rösner siegt gegen Richards und steht in Runde zwei

El Gouna - Simon Rösner (Paderborner SC, WRL 6) ist bei den El Gouna International 2018 (165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren, 18.-27. April inkl. Qualifikation) erfolgreich gestartet: Er bezwang an Position 7 im Hauptfeld gesetzt am frühen Nachmittag den Engländer Tom Richards (WRL 33) in drei Sätzen 11:8, 11:4, 11:5 in rund 33 Minuten Spielzeit. Nach einem 2:8 Satzrückstand drehte Rösner den Spieß um und arbeitete sich kontinuierlich heran. Bis zum Satzgewinn machte er keine Fehler mehr und ging mit 1:0 in Führung. Die Sätze zwei und drei verliefen ähnlich: Rösner setzte sich zunächst deutlich ab (5:0 bzw. 7:0), ehe Richards etwas wieder herankam und Rösner insgesamt klar gewann. Der elffache Deutsche Einzelmeister bleibt damit auch in seinem vierten Duell auf der PSA World Tour gegen Richards ungeschlagen. Am kommenden Sonntag um 12:00 Uhr MESZ trifft Rösner auf Declan James (ENG, WRL 25) in der zweiten Hauptfeldrunde, der Zahed Mohamed (EGY, WRL 27) in drei Sätzen besiegte.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2018

Zugriffe: 923

Weiterlesen...

Heilbronn Squash Open: Sinclair und Rapp topgesetzt

Neckarsulm - Die Heilbronn Squash Open stehen am kommenden Wochenende (21. bis 22. April) als nächstes Wertungsturnier zur Deutschen Rangliste für Damen und Herren auf dem Turnierplan. Die Wertungskategorie ist ein Classic-Turnier mit 2.500 Euro Gesamtpreisgeld für Damen und Herren. Auf die Siegerin wartet eine Prämie von 450 Euro und auf den Sieger eine Summe von 600 Euro. Gemeldet haben insgesamt 60 Spielerinnen und Spieler für das vorletzte Turnier der aktuellen Saison. Mitte Mai (19. – 20. Mai) sind das letzte Turnier dann die 3. HSQV – Open Hooschebaa Cup in Dreieich.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2018

Zugriffe: 944

Weiterlesen...

El Gouna: Raphael Kandra gewinnt mit 3:2 gegen Nathan Lake und zieht in das Hauptfeld ein

El Gouna - Bei dem Weltranglistenturnier El Gouna International 2018 (18.-27. April inkl. Qualifikation, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) ist der Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 39) durch einen 3:2 (11:5, 7:11, 11:5, 8:11, 11:6) Erfolg über den Engländer Nathan Lake (WRL 48) im Qualifikationsfinale in das Hauptfeld in rund 62 Minuten Spieldauer eingezogen. Der deutsche Herren-Nationalspieler holt damit einen der insgesamt acht Qualifikationsplätze für das Hauptfeld. Er bleibt gegen Lake damit auch in seinem dritten Aufeinandertreffen siegreich und damit ungeschlagen. Kandra zieht in der aktuellen Saison seit September letzten Jahres damit nach den St. George's Hill Classic, Qatar Classic, Hong Kong Open, Einzelweltmeisterschaften und dem Grasshopper Cup nun bei den El Gouna International im ägyptischen El Gouna  zum 6. Mal in die erste Runde eines Turniers mit einem Gesamtpreisgeld von mindestens 100.000 US-Dollar ein.

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2018

Zugriffe: 797

Weiterlesen...

El Gouna: Kandra steht im Qualifikationsfinale

El Gouna - Herren-Nationalspieler Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 39) ist durch einen glatten 3:0 (11:5, 11:7, 11:3) Auftaktsieg gegen Omar El Torkey (EGY, WRL 400) in rund 22 Minuten Spielzeit in der 1. Qualifikationsrunde bei den El Gouna International Open 2018 (165.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld jeweils für Damen und Herren, 18.-27. April inkl. Qualifikation) in das morgige Qualifikationsfinale eingezogen. Der Deutsche Einzelmeister trifft morgen an Position 6 in der Qualifikation gesetzt um 12:45 Uhr MESZ auf den an Position 10 gesetzten Engländer Nathan Lake (WRL 48), der sich seinerseits gegen seinen Landsmann Richie Fallows (WRL 62) mit 3:1 behauptete. Kandra gewann die bisherigen beiden Aufeinandertreffen mit Lake, die jeweils aus März 2017 datieren: Sowohl in der Qualifikation der Windy City Open  und der englischen Premier League gewann der Deutsche hier mit 3:2 Sätzen.

Zuletzt aktualisiert am 18. April 2018

Zugriffe: 834

Weiterlesen...

ASS Partneraktion: Aktuelles Angebot (04/2018)

Der Opel Crossland X

IT’S A BIG KOFFERRAUM!

Für Sport, Family oder Urlaub! Genieß‘ es einfach und pack alles rein! Schnapp Dir den Crossland X schon ab einer monatlichen Komplettrate von nur 289,-€* inkl. extra Satz Winterkompletträder.

Hol‘ Dir den BIG Kofferraum! à KLICKE HIER

Opel Crossland X ab mtl.289,-€*
1.2 ECOTEC Direct Injection Turbo 81 kW (110 PS)

Weitere Informationen per Klick auf weiterlesen.

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2018

Zugriffe: 786

Weiterlesen...

Heilbronn Squash Open: Meldeschluss am Freitag, 13.4. rückt näher

Heilbronn - Meldeschluss naht: Die Heilbronn Squash Open stehen vom 21. bis 22. April im Happy Match Obereisesheim als Deutsches Classic Ranglistenturnier für Damen und Herren auf dem Plan: Der Meldeschluss ist am kommenden Freitag, 13. April. Bei den Damen ist Saskia Beinhard (DRL 5, SC Monopol Frankfurt) nach aktuellem Stand die Spielerin mit der besten Ranglistenplatzierung. Bei den Herren ist nach aktuellem Stand mit Valentin Rapp (DRL 5, SI Stuttgart) der amtierende Deutsche Vizemeister mit von der Partie und weist die beste Herren-Ranglistenplatzierung der bisher angemeldeten Spieler auf. Anmeldung ist noch bis Freitag hier online direkt möglich.

Zuletzt aktualisiert am 10. April 2018

Zugriffe: 739

Sebastian Walter im DJEM-/U23-Vorberichtinterview

Hamburg – Im Rahmen der Vorberichterstattung der kommenden Deutschen Jugend Einzelmeisterschaft (DJEM) und U23 – Meisterschaft stellte sich jetzt Sebastian Walter, der bei der Turnierorganisation hilft und auch selbst aktiv im Rahmen der U23-Meisterschaft zum Schläger greift, den Fragen des DSQV. Der Lehramts-Student spielt seit 2013 Squash, wozu er vom Badminton kam, darunter vier Jahre bei Deutschen Jugendranglisten und ist im Squashsport breitgefächert engagiert: So ist er Jugendwart und Mannschaftsführer der Jugendmannschaft in seinem Verein LobStars BB in Berlin, Ranglistenbeauftragter beim DSQV für Damen, Herren und Jugend und bringt dabei nach jeder nationalen Rangliste die Deutschen Ranglisten auf den aktuellsten Stand und erstellt die Turnierinformationsseiten auf der DSQV-Homepage. Squash fasziniere ihn, weil es eine Allroundsportart sei, die alle Elemente von Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination, Kraft und Schnellkraft gleichzeitig verbessere und man dabei auch noch viel Spaß habe.

Zuletzt aktualisiert am 08. April 2018

Zugriffe: 884

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jul
18

18.07.2018 - 23.07.2018

Jul
24

24.07.2018 - 29.07.2018

Jul
29

29.07.2018 - 04.08.2018

Aug
29

29.08.2018 - 01.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
11

11.09.2018 - 16.09.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.