Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

US Open: Simon Rösner unterliegt im Finale knapp gegen Mohamed Elshorbagy und holt Silber

Philadelphia - Für Simon Rösner (WRL 5, DRL 1, Paderborner SC) gehen die mit insgesamt 169.000 US-Dollar jeweils für Damen und Herren dotierten FS Investments US Open Squash Championships (6. bis 13. Oktober, Kategorie: PSA World Tour Platinum) mit der Silbermedaille zu Ende. Das DSQV-Ass unterlag im Finale dem aktuellen Weltranglisten-1. Mohamed Elshorbagy (EGY, Black&White RC Worms) knapp in fünf Sätzen mit 2:3 (11:8, 8:11, 11:6, 8:11, 4:11) in rund 73 Spielminuten. Für den deutschen Nationalspieler geht damit eine sehr erfolgreiche Woche zu Ende, in der Rösner unter anderem den aktuellen Weltranglisten-2. Ali Farag (EGY, ebenfalls Paderborner SC) in vier Sätzen und den aktuellen Weltranglisten-6. Miguel Angel Rodriguez (COL, Black&White RC Worms) in drei Sätzen in Schach hielt.

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2018

Zugriffe: 916

Weiterlesen...

Oliver Squash Open 2018: Ineta Mackevica gegen Nele Hatschek bei Damen und Tim Weber gegen Valentin Rapp bei Herren A in den Finalspielen

Hamburg - Nach dem ersten Tag der Oliver Squash Open 2018 (13. bis 14. Oktober, 2.500 Gesamtpreisgeld für Damen und Herren) im Sportwerk Hamburg stehen bei der zweiten Deutschen Rangliste der Damen und Herren der aktuellen Saison die Finalspiele fest: Bei den Damen heißt die Finalbegegnung Nele Hatschek (DRL 5, SRC Duisburg 1993, Setzung: 3/4) gegen Ineta Mackevica (WRL 71, DRL 4, Paderborner SC, Setzung: 2) um 12:30 Uhr am morgigen Sonntag. Im Feld der Herren A stehen mit Tim Weber (DRL 3, Black&White RC Worms) und Valentin Rapp (DRL 4, SI Stuttgart) die beiden an Position 1 und 2 eingestuften Spieler im Finale morgen um 13:10 Uhr auf dem Hamburger Centercourt. Bei den Herren B treffen Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) und Felix Göbel (DRL 25, RSB in Rheydt e.V.) im Finale aufeinander.

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2018

Zugriffe: 804

Weiterlesen...

US Open: Simon Rösner besiegt Ali Farag mit 3:1 und steht im Finale gegen Mohamed Elshorbagy

Philadelphia -  Simon Rösner (WRL 5, DRL 1) is on fire: Er gewinnt das Halbfinal-Duell gegen seinen Paderborner Vereins- und Mannschaftskollegen Ali Farag (EGY, WRL 2) der mit jeweils 169.000 US-Dollar bei Damen und Herren dotierten FS Investments US Open Squash Championships (6. bis 13. Oktober, Kategorie: PSA World Tour Platinum) in vier Sätzen beim 4:11, 11:8, 11:3, 11:6 in rund 54 Minuten Spieldauer. Im Finale trifft der deutsche Nationalspieler auf den Weltranglisten-1. Mohamed Elshorbagy (EGY, Black & White RC Worms). Rösners' Halbfinalkontrahent Farag gewann das Turnier im letzten Jahr. Der elffache Deutsche Einzelmeister erreicht damit zum ersten Mal in seiner Karriere nach der Runde der letzten vier bei diesem Turnier nun auch das Finale nach den Einzügen in die Viertelfinals in den Jahren 2017, 2015, 2014 und 2013.

Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2018

Zugriffe: 881

Weiterlesen...

Hamburg: Saskia Beinhard und Tim Weber bei Oliver Squash Open 2018 topgesetzt

Hamburg - Mit den Oliver Squash Open 2018 startet morgen das zweite Deutsche Ranglistenturnier der Damen und Herren der aktuellen Saison im Hamburger Sportwerk (13. bis 14. Oktober, Kategorie: Classic mit Gesamtpreisgeld von 2.500 Euro für Damen und Herren). Topgesetzt bei den Damen geht Saskia Beinhard (DRL 3, SC Monopol Frankfurt) vor Ineta Mackevica (WRL 71, DRL 4, Paderborner SC) in das Rennen an der Elbe. Bei den Herren A geht Tim Weber (DRL 3, Black & White RC Worms) an Position eins eingestuft vor Valentin Rapp (DRL 4, SI Stuttgart) in das Turnier.

Zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2018

Zugriffe: 722

Weiterlesen...

US Open: Simon Rösner gewinnt mit 3:0 gegen Miguel Angel Rodriguez und zieht in das Halbfinale ein

Philadelphia - Die Nachtschicht hat sich für alle deutschen Squashfans sehr gelohnt: Der elffache Deutsche Einzelmeister Simon Rösner (WRL 5, DRL 1, Paderborner SC) bezwingt im Viertelfinale der mit jeweils 169.000 US-Dollar für Damen und Herren dotierten FS Investments US Open Squash Championships (6. bis 13. Oktober, Kategorie: PSA World Tour Platinum) den Weltranglisten-6. Miguel Angel Rodriguez (Black & White RC Worms) aus Kolumbien in drei Sätzen mit 11:9, 11:6, 11:5 in 40 Minuten Spieldauer. Rösner zieht damit in die Runde der letzten vier ein und trifft dort im reinen Paderborner Duell auf Ali Farag (EGY, WRL 2), der Gregory Gaultier (FRA, WRL 7, SI Stuttgart) in fünf Sätzen besiegte. Rösners' Halbfinale findet am heutigen Freitagabend um 20 Uhr Ortszeit (= 2:00 Uhr deutscher Zeit am Samstag) statt.

Zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2018

Zugriffe: 414

Weiterlesen...

Buenos Aires: Olympische Jugendspiele laufen - Squash als Showkampfsport vertreten

Buenos Aires - Die Olympischen Jugendspiele (Youth Olympic Games, YOG) in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires (6. bis 18. Oktober) sind in vollem Gange und Squash ist erstmals in seiner Geschichte bei diesem Event als Showkampf-Sport dabei. Insgesamt wurden 19 Spielerinnen und 19 Spieler aus 28 verschiedenen Ländern ausgewählt, die im Format eines Showkampfes die Sportart Squash vor Ort präsentieren, bewerben und dabei u.a. einen Glascourt zur Verfügung haben. Darunter ist unter anderem auch der amtierende U19-Jugendweltmeister Mostafa Asal aus Ägypten, der in der Herren-Weltrangliste aktuell auf Platz 62 liegt. Jacques Fontaine, Präsident des Weltsquashverbandes WSF, ist ebenfalls in Buenos Aires mit einer Squash-Delegation vor Ort.

Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2018

Zugriffe: 704

Weiterlesen...

US Open: Simon Rösner besiegt George Parker 3:1 und steht in der Runde der letzten Acht

Philadelphia - Simon Rösner (WRL 5, DRL 1, Paderborner SC) hat bei den mit jeweils 169.000 US-Dollar für Damen und Herren dotierten FS Investments US Open Squash Championships (6. bis 13. Oktober, Kategorie: PSA World Tour Platinum) in Philadelphia durch einen 3:1 (11:6, 11:9, 10:12, 11:3) Erfolg gegen George parker (ENG, WRL 49, Squash Devils) in rund 67 Minuten Spieldauer das Viertelfinale erreicht. Rösner fand gut in die Partie, diktierte in den ersten beiden Durchgängen jeweils das Tempo von der zentralen T-Position und erspielte eine schnelle 2:0 Satzführung. Im dritten Satz kam Parker dann besser in das Spiel und konnte den Anschluss herstellen. Doch Rösner holte sich danach auch Satz vier und kontrollierte das Spiel erneut. Am morgigen Donnerstag wartet der Kolumbianer Miguel Angel Rodriguez (WRL 6, Black&White RC Worms) um 17:45 Uhr Ortszeit (= 23:45 Uhr deutscher Zeit) auf den deutschen Herren-Nationalspieler.

Zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2018

Zugriffe: 365

Weiterlesen...

Böblingen: 1. Pink Power Classic vom 10. bis 11. November

Böblingen - Vom 10. bis 11. November findet im Pink Power in Böblingen das dritte Deutsche Ranglistenturnier der Damen und Herren der aktuellen Saison als 1. Pink Power Classic statt. Es wird im Classic-Turnierformat um ein Preisgeld von insgesamt 2.500 Euro gespielt. Anmeldeschluss ist der 2. November. Zur Turnier-Informationsseite inkl. Ausschreibung, Anmeldung etc. geht es onliner hier.

Zuletzt aktualisiert am 09. Oktober 2018

Zugriffe: 336

US Open: Simon Rösner besiegt Daryl Selby und steht im Achtelfinale

Philadelphia - Simon Rösner (WRL 5, DRL 1, Paderborner SC) ist bei den FS Investments US Open in Philadelphia (169.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) durch einen 3:2 (7:11, 11:5, 11:6, 9:11, 11:3) Zweitrundensieg in rund 69 Minuten Spieldauer gegen Daryl Selby (ENG, WRL 21) nach einem Freilos in Runde eins in das Achtelfinale eingezogen. Von 18 Matches gegen Selby in seiner bisherigen Karriere gewann Rösner mit dem heutigen Erfolg die Hälfte. Alle neun Siege holte Rösner in Serie. Die letzte Niederlage datiert von März 2013, wo Rösner in der ersten Runde der Canary Wharf Classic in fünf Sätzen unterlag. Am kommenden Dienstag um 19:30 Uhr Ortszeit (= 1:30 Uhr deutscher Zeit am Mittwoch) trifft der elffache Deutsche Einzelmeister auf George Parker (WRL 49). Es ist das erste Duell auf einer Weltrangliste für beide.

Zuletzt aktualisiert am 08. Oktober 2018

Zugriffe: 502

Weiterlesen...

Eva Nistler und Maximilian Baum als DSQV-Jugendaktivensprecher wiedergewählt

Castrop-Rauxel - Eva Nistler (1. SC Würzburg) und Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) belegten am vergangenen Wochenende bei der 1. Deutschen Jugendrangliste in Castrop Rauxel (29. bis 30. September) die Plätze zwei bei den Mädchen A bzw. vier bei den Jungen U17/U19 A und wurden anlässlich des Turniers als Jugendaktivensprecherin und Jugendaktivensprecher wiedergewählt. Die anwesenden Jugendlichen haben über die beiden Nachwuchsathleten abgestimmt und für sie votiert. Die Amtszeit der Jugendaktivensprecher geht immer über ein Jahr bis zur Neuwahl und sie vertreten die Interessen der Jugendlichen im DSQV-Jugendausschuss. Neben den Jugendaktivensprechern sitzen der Bundesjugendwart, drei Beisitzer und der für die Jugend zuständige Bundestrainer im DSQV-Jugendausschuss.

Zuletzt aktualisiert am 03. Oktober 2018

Zugriffe: 397

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
7

07.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.