Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Heilbronn Squash Open: Meldeschluss am Freitag, 13.4. rückt näher

Heilbronn - Meldeschluss naht: Die Heilbronn Squash Open stehen vom 21. bis 22. April im Happy Match Obereisesheim als Deutsches Classic Ranglistenturnier für Damen und Herren auf dem Plan: Der Meldeschluss ist am kommenden Freitag, 13. April. Bei den Damen ist Saskia Beinhard (DRL 5, SC Monopol Frankfurt) nach aktuellem Stand die Spielerin mit der besten Ranglistenplatzierung. Bei den Herren ist nach aktuellem Stand mit Valentin Rapp (DRL 5, SI Stuttgart) der amtierende Deutsche Vizemeister mit von der Partie und weist die beste Herren-Ranglistenplatzierung der bisher angemeldeten Spieler auf. Anmeldung ist noch bis Freitag hier online direkt möglich.

Zuletzt aktualisiert am 10. April 2018

Zugriffe: 199

Sebastian Walter im DJEM-/U23-Vorberichtinterview

Hamburg – Im Rahmen der Vorberichterstattung der kommenden Deutschen Jugend Einzelmeisterschaft (DJEM) und U23 – Meisterschaft stellte sich jetzt Sebastian Walter, der bei der Turnierorganisation hilft und auch selbst aktiv im Rahmen der U23-Meisterschaft zum Schläger greift, den Fragen des DSQV. Der Lehramts-Student spielt seit 2013 Squash, wozu er vom Badminton kam, darunter vier Jahre bei Deutschen Jugendranglisten und ist im Squashsport breitgefächert engagiert: So ist er Jugendwart und Mannschaftsführer der Jugendmannschaft in seinem Verein LobStars BB in Berlin, Ranglistenbeauftragter beim DSQV für Damen, Herren und Jugend und bringt dabei nach jeder nationalen Rangliste die Deutschen Ranglisten auf den aktuellsten Stand und erstellt die Turnierinformationsseiten auf der DSQV-Homepage. Squash fasziniere ihn, weil es eine Allroundsportart sei, die alle Elemente von Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination, Kraft und Schnellkraft gleichzeitig verbessere und man dabei auch noch viel Spaß habe.

Zuletzt aktualisiert am 08. April 2018

Zugriffe: 324

Weiterlesen...

Jetzt für die "Sterne des Sports 2018" des DOSB und den Volksbanken Raiffeisenbanken bewerben

Sterne des Sports 2018 - Bewerbungsphase gestartet: Auch in diesem Jahr vergeben der Deutsche Olympische Sportbund e.V. (DOSB) und teilnehmende Volksbanken Raiffeisenbanken die „Sterne des Sports“ für gesellschaftlich engagierte Vereine mit attraktiven Preisen in Deutschlands wichtigstem Vereinswettbewerb im Breitensport. Seit dem 3. April bis zum 29. Juni 2018 können sich Vereine auf den Internetseiten der teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken oder unter www.sterne-des-sports.de  bewerben. Es ist noch nicht allzu lange her, dass 17 Vereine stellvertretend für 90.000 Sportvereine aus ganz Sportdeutschland im Sternenglanz der Öffentlichkeit standen. Weitere interessante Informationen zu dem Wettbewerb gibt es mit dem Klick auf "weiterlesen".

Zuletzt aktualisiert am 08. April 2018

Zugriffe: 183

Weiterlesen...

Ostergruß des DSQV

Das DSQV-Präsidium und die DSQV-Geschäftsstelle wünschen allen Squashspielerinnen und Squashspielern, allen Landesverbänden und ihren angeschlossenen Vereinen, allen Vorstandskolleginnen und - kollegen der Landesverbände und Vereine, allen Unterstützern, Ausschüssen, Freunden und Helfern des Squashsports frohe Ostern 2018!

Zuletzt aktualisiert am 02. April 2018

Zugriffe: 393

Landesverbände des DSQV vergeben die Ausrichtung der Deutschen Einzelmeisterschaft und Deutschen Amateurmeisterschaft der Damen und Herren der Jahre 2019 bis 2021 an das Sportwerk Hamburg

Hamburg - Der Deutsche Squash Verband e.V. hatte die Ausrichtung der Deutschen Einzelmeisterschaft (DEM) und Deutschen Amateurmeisterschaft (DAM) am 5. Januar 2018 mit einer rund zweimonatigen Bewerbungsphase bis 28. Februar 2018 ausgeschrieben. Nach der zweimonatigen Bewerbungsphase war die Entscheidung für den DSQV-Sportausschusses nicht schwer, wieder das Sportwerk Hamburg als Austragungsort der DSQV-Mitgliederversammlung vorzuschlagen. Neben Sportwerk Hamburg gab es diverse Interessenten, von denen allerdings keiner die Voraussetzungen zur Durchführung einer DEM/DAM erfüllen konnte. Sportwerk Hamburg selbst hatte sich bereits durch die letzten drei sehr gut organisierten DEMs empfohlen und gehörte von Anfang an zum Bewerberpool. Die Mitgliederversammlung stimmte in einer Abstimmung der Landesverbände einstimmig für den Vorschlag des Sportausschusses.

Zuletzt aktualisiert am 01. April 2018

Zugriffe: 464

Weiterlesen...

Macau Open: Raphael Kandra unterliegt knapp in fünf Sätzen gegen Abdulla Mohd Al Tamimi

Macau - Auf dem Weltranglistenturnier Macau Open (50.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld jeweils für Damen und Herren, 27. März bis 1. April inkl. Qualifikation) ist Raphael Kandra (WRL 43, Paderborner SC) knapp mit 2:3 (11:13, 11:9, 8:11, 11:5, 10:12) in der Verlängerung des fünften Satzes gegen den an Position 7 gesetzten Abdulla Mohd Al Tamimi (QAT, WRL 35) nach rund 70 Minuten Spielzeit ausgeschieden. Kandra und Al Tamimi trafen auf der PSA World Tour vor dieser Partie dreimal aufeinander.

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2018

Zugriffe: 493

Weiterlesen...

Meldeschlüsse nahen: Deutsche Einzelmeisterschaft U23 parallel mit Deutscher Jugend Einzelmeisterschaft 2018 sowie Deutscher Squash Einzelmeisterschaft 2018 für Masters

Hamburg/Nebringen-Gäufelden - Meldeschlüsse nahen sowohl für nationale Masters-, Jugend- und U23 Titelkämpfe (jeweils 13. bis 15. April) in Kürze: Die DSQV-Masters spielen in Nebringen-Gäufelden in der Aramis Sportwelt die Deutschen Meister in den verschiedenen Altersklassen im Rahmen der 40. Deutschen Squash Einzelmeisterschaften für Masters vom 13. bis 15. April aus. Der Meldeschluss ist am morgigen Freitag, 30. März. Bisher haben bereits über 100 Spielerinnen und Spieler gemeldet. „Wir freuen uns auf spannende und schöne Masters-Titelkämpfe und alle weiteren Meldungen“, so DSQV-Vizepräsidentin Masters Störte Becker. Der DSQV-Jugendausschuss macht im Rahmen der bald anstehenden Deutschen Einzelmeisterschaft U23 (13. bis 15. April 2018 im Sportwerk Hamburg), die am gleichen Ort zeitgleich zur Deutschen Jugend Einzelmeisterschaft für U11, U13, U15, U17 und U19 stattfindet, auf den bald nahenden Meldeschluss am kommenden Mittwoch, den 4. April aufmerksam.

Zuletzt aktualisiert am 29. März 2018

Zugriffe: 432

Weiterlesen...

Sportverbände-Forum der DOSB-Führungsakademie in Köln: Veränderungen managen - Zukunft gestalten

Köln - Die Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) bietet von Freitag, 27. bis Samstag, 28. April im RheinEnergieSTADION in Köln das zweite Sportverbände-Forum mit dem Titel "Veränderungen managen - Zukunft gestalten" an. In diesem Jahr richtet die Führungs-Akademie des DOSB zum zweiten Mal für die Entscheidungsträger/-innen des organisierten Sports das Sportverbändeforum aus. Damit soll eine Plattform für aktuelle Themen und Fragen der Entwicklung und des Managements der Sportverbände geboten werden.

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2018

Zugriffe: 370

Weiterlesen...

Noch bis 31. März 2018 für "Das Grüne Band" bewerben

Frankfurt/Main - Achtung, Vereine: Bis zum 31.03.2018 kann man sich noch über den DSQV für den Talentförderpreis "Das Grüne Band" bewerben. Das "Grüne Band" können auch 2018 wieder 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) erhalten. Bis zum 31. März 2018 können sich die Vereine der 62 förderungswürdigen Spitzenverbände bewerben. Im vergangenen Jahr konnte der SRC Duisburg 1993 e.V. die begehrte Trophäe gewinnen, die mit 5.000 Euro jeweils dotiert ist. Der Bewerbungsbogen kann online ausgefüllt und ausgedruckt werden. Die Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 31. März 2018 an die Geschäftsstelle des DSQV per Post zu senden.

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2018

Zugriffe: 467

Weiterlesen...

London: Raphael Kandra unterliegt Tom Richards im Halbfinale mit 1:3

London - Raphael Kandra (WRL 43, Paderborner SC) ist im Halbfinale der Wimbledon Squash Squared Open (18. bis 23. März inkl. Qualifikation, 35.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld) gegen Tom Richards (ENG, WRL 34) in vier Sätzen mit 13:15, 11:9, 7:11, 6:11 in rund 63 Minuten Spieldauer ausgeschieden. Der Deutsche Einzelmeister erwischte den besseren Start (6:1), doch danach kam Richards näher heran und glich schließlich aus (10:10). In einem spannenden Tiebreak hatte der Engländer dann knapp mit 15:13 die Nase vorn und holte den Auftaktsatz. Im Folgesatz drehte Kandra den Spieß dann um und glich nach Sätzen aus. Satz drei war über weite Strecken ausgeglichen (4:4 und 7:8), ehe Richards sich am Ende leicht zum Satzgewinn absetzte.

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2018

Zugriffe: 476

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.