Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Qatar Classic: Simon Rösner gewinnt 3:0 gegen Diego Elias und steht im Finale von Doha gegen Ali Farag

Doha - Simon Rösner (WRL 5, DRL 1, Paderborner SC) gewann sein heutiges Halbfinale bei den mit insgesamt 177.750 US-Dollar dotierten Qatar Classic (27. Oktober bis 2. November, Kategorie: PSA World Tour Platinum) im vereinsinternen Duell gegen den Peruaner Diego Elias (WRL 12) klar in drei Sätzen mit 11:6, 11:3, 11:3 in rund 31 Minuten Spieldauer und zieht damit in das morgige Finale ein. Der deutsche Nationalspieler erreicht damit sein viertes Weltranglisten-Finale in diesem Jahr nach Gewinn des Tournament of Champions und den beiden zweiten Plätzen bei den Swedish Open und den US Open. Gegen Elias baut Rösner seine Bilanz damit auf 2:0 Matches aus. Das einzige bisherige Aufeinandertreffen war bei der Einzel-WM in Kairo im Jahr 2016, was Rösner ebenfalls in drei Sätzen für sich entschied.

Das Finale ist morgen auf 18 Uhr Ortszeit ( = 16 Uhr MEZ) angesetzt. Rösner trifft auf Ali Farag (EGY, WRL 2) in einem weiteren vereins- und mannschaftsinternen Duell. Farag besiegte im zweiten Halbfinale Tarek Momen (EGY, WRL 4, Sportwerk Hamburg) in vier Sätzen. Das letzte Duell gegen Farag entschied der elffache Deutsche Einzelmeister in vier Sätzen im Halbfinale der US Open Mitte Oktober für sich.

"Es ist ein unglaubliches Gefühl, nach den US Open gleich wieder im Finale zu stehen. Ich bin super glücklich und zufrieden. Wenn du mir das vor einigen Monaten gesagt hättest, hätte ich es nicht für möglich gehalten. Wer auch morgen mein Gegner sein wird, ich werde wie immer mein Bestes geben und freue mich auf das Finale. Die Zuschauer sind großartig und sorgen für eine tolle Atmosphäre hier in Doha, wo ich immer gerne bin", so der deutsche Nationalspieler nach seinem Halbfinalerfolg.

"Simon hat von Beginn an voll fokussiert und konzentriert gespielt. Er hat den Court groß gemacht, Diego sehr gut beschäftigt und hart arbeiten lassen, nachdem Diego gestern ein intensives und langes Viertelfinalmatch gegen den Weltranglisten-1. Mohamed Elshorbagy über fünf Sätze hatte. Simon hat sehr wenige eigene Fehler gemacht, die besprochene Taktik perfekt umgesetzt und verdient gewonnen", kommentiert Bundestrainer Oliver Pettke.

Alle Ergebnisse, soweit diese feststehen, gibt es online hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
7

07.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

Werbung ASS Athletic Sport Sponsoring

Werbung Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.