Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Hamburg: Valentin Rapp steht bei dem Weltranglistenturnier Sportwerk Open 2018 in der zweiten Runde

Hamburg - Der Auftakttag bei dem Weltranglistenturnier Sportwerk Open 2018 (11. bis 15. September, 11.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld, Kategorie: PSA Challenger 10) ist vorüber mit den ersten acht Spielen. Die ersten acht der Setzliste greifen morgen in das Geschehen ein und hatten heute ein Freilos. Aus deutscher Sicht gewann der amtierende Deutsche Vize-Einzelmeister Valentin Rapp (WRL 150, DRL 3, SI Stuttgart) gegen David Haley (WAL, WRL 243) in vier Sätzen und zieht somit in die zweite Runde ein, in der er morgen um 19 Uhr auf den an Position 7 gesetzten Engländer Jaymie Haycocks (WRL 113, 1. SC Kempten) trifft. Julius Benthin (WRL 460, DRL 14) sowie Felix Auer (DRL 10, beide Sportwerk Hamburg) als weitere deutsche Spieler mussten sich in zwei sehr spannenden Fünfsatzduellen gegen ihre Kontrahenten jeweils knapp geschlagen geben. Benthin unterlag Roee Avraham (ISR, WRL 179) und Auer verlor gegen Vini Rodrigues (BRA, WRL 223, Paderborner SC).

Ab 13 Uhr geht es morgen mit den Achtelfinals in Hamburg weiter. Das erste Achtefinale bestreiten der Franzose Benjamin Aubert (WRL 121, Sportwerk Hamburg) und Brian Byrne (IRL, WRL 152). Alle Spiele finden wie auch an den anderen Tagen auf dem Glascourt statt. Der Eintritt ist morgen frei. Ab Donnerstag sind Tagestickets für 10 Euro erhältlich.

Weitere Bilder zur Ansicht gibt es auf der DSQV-Facebookseite.

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
7

07.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.