Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Köln: Viele Topgesetzte am dritten Tag beim Cologne Junior Cup ausgeschieden - Die beiden U19-EM-Zweiten Alice Green und Viktor Byrtus bei Mädchen und Jungen in der U19 jeweils im Halbfinale

Köln - Am dritten Tag des Cologne Junior Cup (5. - 9. Juli) gab es eine große Anzahl an Überraschungen in fast allen Feldern bei Mädchen und Jungen: Nur im Feld der Mädchen und Jungen U19 sind noch beide Topgesetzte in einer Altersklasse durch U19-Vize-Europameisterin Alice Green (ENG) und U19-Vize-Europameister Viktor Byrtus (CZE) vertreten. Die beiden Deutschen Jugendmeister Fabian Igelbrink (U13, 3/4) und Dennis Igelbrink (U15, 1, beide SC Hasbergen) sind heute in ihren beiden Viertelfinalspielen ihrer Altersklasse ausgeschieden und spielen nun um die Plätze 5 bis 8.

Mädchen U13:

Im kleinsten Starterfeld sind nach dem dritten Tag alle an den Positionen 1 bis 4 gesetzten Spielerinnen aus dem Hauptfeld ausgeschieden. Die größte Überraschung am heutigen Tage in diesem Feld war der glatte 3:0 Erfolg von Lauren Baltayan (FRA, 5/8) gegen die topgesetzte Engländerin Amelie Haworth. Baltayan trifft nun in der Runde der letzten vier auf die Inderin Kaavya Bansal (5/8). Im zweiten Halbfinale stehen die Ägypterin Nour Khagafy (13/17) und Eva Karolina Salzmann (USA, 5/8).

Jungen U13:

Hier hält der Franzose Antonin Romieu (3/4) die europäische Fahne hoch. Er ist zugleich der einzig noch verbliebene Nachwuchsakteur aus den TOP4 der Setzliste. Er trifft morgen im Halbfinale auf den Inder Vivaan Shah (5/8). Das zweite Halbfinale bestreiten der Ägypter Mahmoud Taher (33/64), der den topgesetzten Franzosen Axel Diet in vier Sätzen bezwang, und Ayaan Vaziralli (IND, 13/16). Vaziralli bezwang den Deutschen Fabian Igelbrink (3/4) in drei Sätzen in seinem heutigen Viertelfinale, sodass Igelbrink nun um die Plätze 5 bis 8 spielen wird.

 

Mädchen U15:

Mit Lianka Radzyminski (NED, 1) und Ella Galova (SLO, 2) sind zwei topgesetzte Spielerinnen noch im Hauptfeld vertreten. Doch für beide war der Weg in die Runde der letzten vier kein einfacher: Radzyminski musste gegen die Inderin Uditi Mishra (25/32) über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, und trifft nun auf Malak Khafagy (EGY, 17/24). Gallova musste nach einem Freilos in Runde eins über vier Sätze gegen die US-Amerikanerin Anne Bunn (17/24) in der zweiten Runde gehen und hat nun Nardine Sameh Garas (EGY, 25/32) als Halbfinalgegnerin. Die Deutsche Vizemeisterin U15 Lea-Iris Murrizi (9/12, Squash Devils) spielt morgen um die Ränge 21-24 in den Platzierungsspielen.

Jungen U15:

Aus den TOP 4 ist nur noch der Engländer Franklyn Smith (ENG, 2) im Hauptfeldrennen. Er trifft auf Arnaav Sareen (IND, 13/16) im Semifinale. Das zweite Halbfinale bestreiten Shreyas Mehta (IND, 3/64) und Nathan Masset (BEL, 13/16). Aus deutscher Sicht ist der topgesetzte U15-Jugendnationalspieler Dennis Igelbrink im Viertelfinale dem Inder Mehta in drei Sätzen unterlegen gewesen und spielt nun um die Plätze 5 bis 8. U15-Jugendnationalspieler Florian Stöger (SI Taufkirchen, 17/24) gewann heute zweimal in den Platzierungsspielen und spielt nun um die Plätze 17 bis 20.

Mädchen U17:

Mit Serena Daniel (USA, 3/4) ist die letzte TOP4-gesetzte Spielerin im Hauptfeld dieser Altersklasse bei den Mädchen verblieben. Sie gewann im letzten Jahr an Position 3/4 eingestuft die U15-Konkurrenz in Köln und trifft morgen auf die Engländerin Kiera Marshall (17/24), die in ihrer zweiten Runde die topgesetzte Russin Alesya Aleshina schlug. Im zweiten Halbfinale steht mit Avni Anand (5/8) eine zweite US-Amerikanerin. Sie trifft auf die Engländerin Maia Pannell (5/8).

Jungen U17:

Wie bei den Mädchen U15 sind auch hier nur noch die beiden topgesetzten Spieler im Rennen: Marek Panacek (CZE, 1) und Augusto Ortigosa Perez (ESP, 2) erreichten in souveräner Manier ohne Satzverlust ihre Viertelfinals. Diese stehen morgen an. Panecek, der U15-Vorjahreszweite von Köln, trifft auf Martin Leon (PER, 9/12). Perez hat Max Forster (ENG, 33/64) als Kontrahent. U17-Jugendnationalspieler Jan Wipperfürth (25/32, RSB in Rheydt e.V.) trifft in den Platzierungsspielen morgen zunächst auf Luka Kustec (SLO, 17/24).

Mädchen U19:

In der sogenannten Königsklasse U19, wo die ältesten Jugendlichen antreten, ist nur Fleur Maas (NED, 3/4) aus den TOP4 der Setzliste ausgeschieden. Die U19-Vizeeuropameisterin Alice Green (ENG, 1) steht ohne Satzverlust im Halbfinale gegen Karina Tyma (POL, 3/4), die U19-Vorjahrestitelträgerin aus Köln. Im zweiten Halbfinale spielen Ambre Allinckx (SUI, 2) und Nadiia Usenko (UKR, 5/8). Julia Stöger (17/24, SI Taufkirchen) spielt morgen in den Platzierungsspielen um die Ränge 21 bis 24.

 

 

 

 

 

 

Jungen U19:

Der topgesetzte U19-Vizeeuropameister Viktor Byrtus (CZE) zieht weiter seine Runden in der sogenannten Königsklasse in der U19-Kategorie und zog ohne Satzverlust in die Runde der letzten vier ein, die ausschließlich in europäischer Hand liegt. Er trifft auf den Engländer James Flynn (17/24). Der an Position 2 eingestufte Yannick Wilhelmi (SUI), Vierter der U19-Einzeleuropameisterschaften, trifft auf Ondrej Vorlicek (3/4, CZE) im zweiten Halbfinale. Der Deutsche Vizejugendmeister U19 Abdel-Rahman Ghait (33/64, SC Turnhalle-Niederhein) spielt morgen in den Platzierungsspielen um die Plätze 9 bis 12, nachdem er heute in einem langen Fünfsatzmatch den US-Amerikaner Aditya Kankariya (17/24) besiegte. U19-Jugendnationalspieler Nils Schwab (SI Stuttgart, 25/32) spielt um die Ränge 21 bis 24 und trifft hier zunächst auf den Belgier Imen Tack (17/24).

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Sep
29

29.09.2018 - 30.09.2018

Okt
13

13.10.2018 - 14.10.2018

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

Mai
18

18.05.2019 - 19.05.2019

Jun
15

15.06.2019 - 16.06.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.