Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Heilbronn Squash Open: Sinclair und Rapp topgesetzt

Neckarsulm - Die Heilbronn Squash Open stehen am kommenden Wochenende (21. bis 22. April) als nächstes Wertungsturnier zur Deutschen Rangliste für Damen und Herren auf dem Turnierplan. Die Wertungskategorie ist ein Classic-Turnier mit 2.500 Euro Gesamtpreisgeld für Damen und Herren. Auf die Siegerin wartet eine Prämie von 450 Euro und auf den Sieger eine Summe von 600 Euro. Gemeldet haben insgesamt 60 Spielerinnen und Spieler für das vorletzte Turnier der aktuellen Saison. Mitte Mai (19. – 20. Mai) sind das letzte Turnier dann die 3. HSQV – Open Hooschebaa Cup in Dreieich.

Bei den Damen in Heilbronn wird Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt, DRL 2) nach einer Pause auf die Deutsche Rangliste zurückkehren und geht an Position 1 gesetzt in den Wettkampf vor ihrer Vereinskollegin Saskia Beinhard (DRL 5). Dahinter folgen auf der Einstufungsposition 3/4 Riina Koskinen (Finnland, WRL 113, Paderborner SC) und Mareike Omlor (S.C. Yellow Dot Maintal, DRL 7). Koskinen, bisher ohne DSQV-Ranglistenposition, wurde durch den DSQV-Sportausschuss eingestuft. Bei den Heilbronn Open im Happy Match werden mit Valentin Rapp (WRL 161, DRL 5) und Yannik Omlor (WRL 182, DRL 7, beide SI Stuttgart) zwei Spieler der aktuellen Herren-Nationalmannschaft für die anstehende Team-Europameisterschaft im polnischen Wroclaw (2.- 5. Mai) mit von der Partie sein und das Feld der Herren in den Setzlisten auf den beiden vorderen Positionen anführen. Rapp wurde im Februar Deutscher Vize-Einzelmeister. Auf der geteilten Setzposition 3/4 sind bei den Herren Jakob Dirnberger (SC Güdingen, WRL 231) sowie Kai Wetzstein (SC Monopol Frankfurt, DRL 11). Dirnberger wurde wie Koskinen durch den DSQV-Sportausschuss eingestuft. Insgesamt werden bei den Damen ein Feld und bei den Herren drei Felder gespielt.

Vorjahressiegerin Sina Kandra (damals noch Wall, Paderborner SC, DRL 4) und Vorjahressieger Raphael Kandra (WRL 39, DRL 2, Paderborner SC) sind beide nicht gemeldet dieses Jahr. Raphael Kandra steht nach zwei Siegen in der Qualifikation nun im Hauptfeld der El Gouna International (vgl. DSQV-Bericht hier; 165.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld jeweils für Damen und Herren, 18.-27. April inkl. Qualifikation) im ägyptischen El Gouna.
Spielzeiten:
Samstag, 21.04. ab 09:00 Uhr: Damen A und Herren C
Samstag, 21.04. ab 10:20 Uhr: Herren B
Samstag, 21.04. ab 11:00 Uhr: Herren A
Samstag, 21.04. um ca. 21:00 Uhr: Spielende
Sonntag, 22.04. ab 09:00 Uhr: Spielbeginn
Sonntag, 22.04. um ca. 15:00 Uhr: Spielende
Alle Zeiten besitzen voraussichtlichen Charakter und sind daher unter Vorbehalt zu sehen.
Turnierinformationen:
Die Ergebnisse sind jeweils hier einzusehen inkl. Spielzeiten und Felder. Die finalen Setzlisten inkl. Spielzeiten und Feldeinteilungen werden voraussichtlich am Freitag, 20. April um ca. 16 Uhr unter diesem Link veröffentlicht.
Zur DSQV-Turnierinformationsseite mit Ausschreibung etc. geht es online hier.
 

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Aug
29

29.08.2018 - 01.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
11

11.09.2018 - 16.09.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.