Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

London: Rösner steht in Runde 2 beim Canary Wharf Classic

London - Simon Rösner (WRL 7, Paderborner SC) ist beim mit 100.000 US-Dollar dotierten Weltranglistenturnier Canary Wharf Classic 2018 (3. bis 9. März inkl. Qualifikation) mit einem 2:0 (11:7, 11:5) Sieg über Nicolas Müller (SUI, WRL 18) in rund 25 Minuten Spielzeit in die zweite Runde eingezogen. Bei diesem Turnier werden alle Spiele der Qualifikation sowie der ersten und zweiten Runde über zwei Gewinnsätze gespielt. Die Halbfinals und das Finale werden im traditionellen Modus über drei Gewinnsätze gespielt. Rösner gewinnt damit sein insgesamt 8. Duell auf der PSA World Tour gegen Müller und sein 15. insgesamt. Der erste Durchgang war zunächst ausgeglichen (4:4), ehe Rösner sich bis zum ersten Satzball auf 10:4 absetzte.

Doch sein Paderborner Teamkollege Müller kam noch einmal heran, bis der Deutsche den vierten Satzball zum 11:7 verwandelte. Für das DSQV-Ass lief es in Satz zwei weiterhin gut und Rösner erarbeitete sich eine 9:0 Führung. Müller verkürzte noch einmal etwas, doch Rösner nutzte den ersten Matchball erfolgreich zum 11:5. Er trifft am kommenden Mittwoch auf den topgesetzten amtierenden Weltmeister Mohamed Elshorbagy (EGY, WRL 1) um 19:45 Uhr MEZ. "Du musst von Beginn da und konzentriert sein. Ich habe mich darauf gut vorbereitet und bin zufrieden mit meinem Match", so Rösner auf die Frage des Moderators zum Austragungsmodus mit den zwei Gewinnsätzen und seinem Spiel insgesamt. Am Dienstag, 6.3. stehen vier weitere Erstrundenpartien auf dem Programm. Das Turnier findet seit 2004 statt und geht damit in die 15. Auflage.

Zur Turnierhomepage geht es online hier.

Die Spiele des Hauptfeldes werden bei eurosportplayer.de übertragen. Auch ohne eurosportplayer können die Spielstände im Live-Scoring hier verfolgt werden.

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.