Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

US Open: Simon Rösner unterliegt Mohamed Elshorbagy im Viertelfinale

Philadelphia - Deutschlands Nr. 1 Simon Rösner (Paderborner SC, WRL 12) ist im Viertelfinale bei den mit insgesamt 330.000 US-Dollar (165.000 jeweils für Damen und Herren) dotierten US-Open gegen den an Position zwei gesetzten Weltranglisten-3. Mohamed Elshorbagy (EGY) in drei engen Sätzen 0:3 (10:12, 10:12, 5:11) ausgeschieden. Auf seinem Weg in das Viertelfinale bezwang er zunächst Greg Lobban 3:0 (SCO, WRL 39) und dann in Runde 2 Cesar Salazar (MEX, WRL 19) mit 3:1. "Schade, dass ich einen der beiden ersten knappen Tiebreaksätze nicht gewann, es fehlten nur die entscheidenen Punkte. Jedoch bin ich zufrieden: Ich habe neue Taktiken gut anwenden können und kann viel Positives aus diesem Turnier mitnehmen.

Ein weiteres Viertelfinale bei so einem großen Turnier der World Series-Kategorie auf der Habenseite", so Simon Rösner nach dem Match, für den es mit den Qatar Classic (29.10. - 03.11.) in Doha weitergeht.

Alle Turnierergebnisse gibt es hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.