Squash in Deutschland

World Games: Simon Rösner steht im Halbfinale von Breslau

Breslau - Das rein deutsche Halbfinale bei den Herren war in Polens viertgrößter Stadt zum Greifen nah: Zunächst spielte Raphael Kandra (Setzung 9/16) gegen Mathieu Castagnet (FRA, 5/8), was auf dem Sender SPORT1 LIVE in voller Länge übertragen wurde. Kandra sicherte sich in einem sehenswerten Duell den ersten Durchgang, ehe er Satz zwei knapp abgeben musste (10:12).

Es ging auf des Messers Schneide weiter, Satz drei ging wieder an Kandra (12:10). Kandra habe nach Pettke sein Spiel danach nicht mehr voll durchziehen können und die weiteren Durchgänge gingen mit 11:7 und 11:3 an den Franzosen, sodass dieser ins Halbfinale einzieht. "Kandra hat sehr gut gespielt und man sieht, dass er einen weiteren Sprung gemacht hat. Eine ganz tolle Leistung trotz der knappen Niederlage", so Bundestrainer Oliver Pettke zu Kandras' Match. Kandras' Vereins- und Nationalmannschaftskollege Simon Rösner (Setzung an Position 1) spielte gegen Miguel Angel Rodriguez (COL, 5/8). "Rösner hat eine sehr starke Energieleistung heute gezeigt mit einem kleinen Wechselbad der Gefühle: Nach verlorenem ersten Satz kommt er stark zurück und spielt zwei super Sätze und geht 2:1 in Führung. Etwas ungeduldig in Satz vier verlor Rösner diesen. In Satz fünf hat er einen super Fight gezeigt, seine Taktik nochmal etwas umgestellt, sich voll reingehängt und am Ende auch verdient gewonnen", analysierte Bundestrainer Pettke das Spiel des Deutschen. Rösner trifft damit nach aktuellem Zeitplan morgen um 19 Uhr auf den Franzosen Mathieu Castagnet.

"Aus deutscher Teamsicht sind wir natürlich super glücklich. Unsere Damen spielten ebenfalls stark auf mit insgesamt drei Siegen, nachdem sie gestern aus dem Hauptfeld ausschieden", so Pettke weiter. Franziska Hennes verliert zunächst 0:3 gegen Ineta Mackevica (LAT) und siegt im Anschluss klar mit 3:0 gegen die Polin Natalia Ryfa. Hennes trifft morgen auf die Schweizerin Celine Walser. "Sina Kandra zeigte einen bärenstarken Tag und siegte zunächst klar mit 3:0 gegen die Nr. 1 aus Polen, Magda Kaminska. Danach bezwang Kandra die Spielerin Christina Gomez, amtierende Jugend-Europameisterin U19 aus Spanien mit 3:1 Sätzen nach verlorenem ersten Durchgang in einem echt starken Spiel", so Pettke. Kandra trifft morgen damit auf Jessica Turnbull (AUS). "Ein sehr erfolgreicher Tag für den deutschen Squash! Ein wirklich guter Tag, zumal unsere U19-Mädchen heute in Neuseeland bei der WM das Viertelfinale erreicht haben", so das Tagesfazit von Pettke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Ergebnisse gibt es hier.

 

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Aug
30

30.08.2017 - 02.09.2017

Sep
8

08.09.2017 - 10.09.2017

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Sep
30

30.09.2017 - 01.10.2017

Okt
13

13.10.2017 - 15.10.2017

Nov
3

03.11.2017 - 05.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Dez
8

08.12.2017 - 10.12.2017

Jan
5

05.01.2018 - 07.01.2018

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Newsletter Anmeldung

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.