Squash in Deutschland

Franziska Hennes: "Die Vorfreude ist enorm"

Die World Games in Breslau (20.-30. Juli) werfen ihre Schatten voraus und dies nimmt der DSQV zum Anlass, seine teilnehmenden Athletinnen und Athleten in Kurzinterviews zu diesem Großereignis zu befragen. Vertreten wird Deutschland durch Simon Rösner, Raphael Kandra, Sina Wall und Franziska Hennes (alle Paderborner SC). Die Erste ist die aktuelle Deutsche Meisterin Franziska Hennes (25).

Für sie sind es ihre 2. World Games nach den Spielen im kolumbianischen Cali im Jahr 2013. Wie vor vier Jahren kam die 25-jährige aktuelle dreifache Deutsche Einzelmeisterin und Rechtshänderin Hennes über eine beantragte Wild Card beim Squash-Weltverband in das Turnier und stellte sich jetzt den Fragen des DSQV.

Wie schätzen Sie Ihre Chancen ein und wie sind die damit verbundenen Ziele?

Als Nachrückerin wie auch 2013 im kolumbianischen Cali bin ich keinem Druck ausgesetzt, kann also frei aufspielen. Meine Erstrundengegnerin Nour Shahin aus Ägypten kenne ich. Das wird eine schwere Aufgabe, aber: Nichts ist unmöglich. Ich freue mich sehr, dass ich diese Chance bekommen habe und das deutsche Team verstärken kann.

Haben Sie ein speziell auf diesen Wettkampf zugeschnittenes Trainingsprogramm?

Da ich erst recht kurzfristig von meiner Nominierung erfuhr und sozusagen in der Sommerpause war, musste ich natürlich wieder verstärkt Trainingsslots einbauen und trainiere dementsprechend wieder mehr. Es macht natürlich umso mehr Spaß zu trainieren, wenn du weißt, auf was für einen tollen Wettkampf du dich vorbereitest mit den World Games.

Wie empfinden Sie die Stimmung im deutschen Team?

Die ist super. Wir sind eine coole Truppe. Da wir alle aus Paderborn kommen und uns gut verstehen, ist das ein guter Teamgeist. Ich freue mich schon auf die gemeinsame Zeit in Breslau.

Wie beurteilen Sie den Stellenwert der World Games persönlich für Sie?

Die World Games sind für mich das höchste und größte Event, was man in unserer nichtolymischen Sportart meiner Ansicht nach miterleben kann. Es ist eine ganz besondere Ehre für mich, für Deutschland und den DSQV spielen zu dürfen. Ich erinnere mich noch gut an das Gefühl, in Cali in das Stadion mit mehreren tausend Athleten gemeinsam einzulaufen mit meiner Nation. Das ist unvergesslich.

Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg in Breslau!

Gerne. Vielen Dank.

 

Das Interview führte Lennard Jessen für den DSQV.

Hier geht es zur Event-Website der World Games 2017.

 

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jul
19

19.07.2017 - 24.07.2017

Jul
25

25.07.2017 - 29.07.2017

Aug
30

30.08.2017 - 02.09.2017

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Newsletter Anmeldung

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.