Squash in Deutschland

Tobias Weggen überzeugt zum Auftakt der German Junior Open

200 Matches wurden bereits am ersten Tag der German Junior Open im Sportwerk Hamburg gespielt. Die Jugendlichen aus ganz Europa zeigten tollen Sport und boten perfekte Beispiele für Fairness und internationale Freundschaft. Erwartungsgemäß konnten sich die topgesetzten Spieler mehrheitlich durchsetzen. So auch Tobias Weggen (u19, 2, Paderborner SC), der als am höchsten gesetzter deutscher Teilnehmer in das Turnier startete. Nur bei den Mädchen  u15 verlor die topgesetzte Fleur Maas (NED) überraschend in der ersten Runde gegen Eve Coxon (9/16, ENG).

Tinne Gillis (1, BEL) und Elin Harow (2, WAL) hatten am ersten Tag in der Altersklasse u19 noch Freilose. Die deutsche Ranglistensechste Saskia Beinhard (5/8, SC Deisenhofen) siegte in ihrem Erstrundenmatch gegen Katri Aalto-Setälä (9/16, FIN) souverän in drei Sätzen. Die zweite deutsche Teilnehmerin Laura Nolte (9/16, SC Achim-Baden) musste sich allerdings gegen die höher gesetzte Cristina Gomez (3/4, ESP) klar mit 0:3 geschlagen geben.
Tobias Weggen (2, Paderborner SC) traf nach einem Freilos in der Runde zwei auf den Engländer Jared London (9/16, ENG). Nach anfangs einigen engen Ballwechseln, konnte der Paderborner Bundesligaspieler schnell die Oberhand in dieser Begegnung gewinnen. Mit seinem offensiven Spiel gelang ihm so ein deutlicher 3:0 Erfolg. Der topgesetzte Ungar Balász Farkas gewann in Runde zwei mit 3:0 gegen den Hamburger Julius Winkler (17/32, Sportwerk Hamburg e.V.), der sich zuvor in fünf Sätzen gegen Dennis Krukkert (9/16, NED) durchsetzen konnte. Für Julius Winkler geht es jetzt um die Plätze 9 bis 16, wie auch für Jugendnationalspieler Sean Redmen (9/16, 1. Bremer SC). Der Bremer konnte nach gewonnenem ersten Satz das Spiel gegen Oisin Dunne (3/4, IRL) nicht nach Hause bringen, da sein Gegner sein Spiel konsequenter durchziehen konnte.
Bei den Jungen u17 vertreten Maurice Hansmann (9/16, Paderborner SC), Johannes Dehmer-Saelz (33/64, Yellow Dot Maintal), Nils Schwab (17/32, Olimpius Margstadt) und Loic Hennard (5/8, Squash-Insel Taufkirchen) Deutschland in der zweiten Runde. Mit einer überzeugenden Leistung zog in dieser Altersklasse der junge Belgier Sanjay Jeeva (2) gegen Max Baum (33/64, SC hot socks Mülheim) in die nächste Runde ein. Der an eins gesetzte Ondrej Vorlicek (1, CZE) hatte ein Freilos.
Bei den Mädchen u17 überzeugten zum Auftakt. Alice Kramer (5/8, 1. SC Erlangen) und Kacenka Tycova (5/8, 1. SC Würzburg) jeweils mit 3:0 Erfolgen. Auch die Ukrainerinnen Nadiya Usenko (1) und Alina Bushma (2) wurden ihren Favoritenrollen gerecht. Als einzige Deutsche Vertreterin bei den Mädchen u15 musste sich Lucie Mährle (9/16, Königsbrunner SC) in der ersten Runde gegen Selena Georgieva (5/8, RUS) geschlagen geben und spielt so am Wochenende um die Plätze 9 bis 16. In diesem Teilnehmerfeld verlor die topgesetzte Fleur Maas (NED) überraschend in der ersten Runde gegen Eve Coxon (9/16) mit 0:3.
Die Jungen u15  spielten am ersten Tag der German Junior Open bereits die dritte Runde aus. André Igelbrink (9/16, SC Hasbergen) setzte sich hier gegen Miguel Mathis mit 3:1 durch. In der gleichen Runde verlor Luis Grübel (3/4, Squash-Insel Taufkirchen) gegen David Maier (9/16, LIE).
Alle Informationen und einen Livestream von allen Center Court Spielen gibt es im Internet unter: www.german-junior-open.de. Ergebnisse und Ansetzungen bei Tournamentsoftware: http://bit.ly/1LNh2Hh
Der Eintritt ist frei und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Okt
28

28.10.2017 - 29.10.2017

Nov
3

03.11.2017 - 05.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Dez
8

08.12.2017 - 10.12.2017

Jan
5

05.01.2018 - 07.01.2018

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Newsletter Anmeldung

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.