Squash in Deutschland

Mannschaftsweltmeisterschaft der Juniorinnen U19 in Eindhoven: Deutschland mit 0:3 Niederlagen gegen Malaysia und Hong Kong

Im ersten Gruppenspiel der Gruppe D bei der Mannschafts-WM der Juniorinnen U19 in Eindhoven hat das deutsche Team mit 0:3 gegen Malaysia verloren. Saskia Beinhard unterlag gegen Sivasangari Subramaniam ebenso mit 0:3 wie Ramona Bauer gegen Andrea Jia Qi Lee und Kacenka Tycova gegen Zoe Foo Yuk Han. Auch in der zweiten Begegnung waren die Deutschen gegen Hong Kong chancenlos. 0:3 lautete auch hier das Ergebnis wobei Saskia Beinhard (gegen Choi Uen Shan), Ramona Bauer (gegen Ka Wing Ho) und Kacenka Tycova (gegen Hiu Lam Lui) verloren. "Es war der erwartet schwere Tag für uns, bei dem wir uns sehr ordentlich präsentiert haben, trotzdem ohne Chancen in beiden Partien blieben. Uns wurden die Grenzen deutlich aufgezeigt. Für uns fängt es eigentlich morgen gegen die Niederlande erst so richtig an", kommentierte Bundestrainer Pettke die Resultate. Weitere Gegner in der Gruppe sind Guyana und die Niederlande.

Zur Webseite mit den Ergebnissen.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2015

Zugriffe: 4891

Junioren-WM U19 - Einzel in Eindhoven: Tag 4 - Hatschek mit Niederlage zum Abschluss des Einzels

Zum Abschluss der Einzelwettbewerbe bei der Junioren-WM U19 in Eindhoven (NED) unterlag Nele Hatschek der Kanadierin Grace Thomas in fünf Sätzen.

Die anderen deutschen Teammitglieder Saskia Beinhard, Yannik Omlor und Tobias Weggen spielten am Tag 4 nicht mehr.

Nun steht der Teamwettbewerb an, bei dem das deutsche Team auf Platz 12 gesetzt ist.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2015

Zugriffe: 4852

Junioren-WM U19 - Einzel in Eindhoven: Tag 3 - nur Hatschek siegt

Bei der Junioren-WM in Eindhoven (NED) hat Nele Hatschek heute ihre Begegnung im Plate der Mädchen gegen Nea Falck (FIN) in drei Sätzen gewonnen. Es blieb der einzige deutsche Sieg. Im Special Plate unterlag Saskia Beinhard gegen Abbie Palmer (AUS) in drei Sätzen. Bei den Jungen unterlag Yannik Omlor gegen Benjamin Aubert (FRA) in vier Sätzen, wobei Satz 4 mit 21:19 an den Franzosen ging. Tobias Weggen verlor in vier Sätzen gegen Adithya Raghavan (IND).

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2015

Zugriffe: 3869

Junioren-WM U19 - Einzel in Eindhoven: Tag 2 - alle Deutschen raus aus dem Hauptfeld

Bei den Junioren-Weltmeisterschaften der U19 sind Yannik Omlor und Tobias Weggen im Wettbewerb der Jungen in Runde 3 aus dem Hauptfeld ausgeschieden. Omlor verlor gegen Youssef Soliman (EGY, 3/4) ebenso wie Weggen gegen Eain Yow Ng (USA, 5/8) mit 0:3. "Beide Jungs haben ihr Drittrundenmatch verloren und blieben gegen sehr starke Gegner chancenlos, zeigten aber gute Leistungen. Morgen geht es für beide in der Trostrunde weiter", kommentierte der Bundestrainer.

Am Abend gewann Nele Hatschek ihre Begegnung gegen Annika Engstrom (SWE) mit 3:2. "Nele Hatschek holte dabei ein 0:2 auf. Sie spielte dabei sicherlich nicht ihr bestes Squash heute, siegte am Ende knapp aber verdient", so Pettke zum Spiel bei den Mädchen.

Zu den Ergebnissen der Damen und Herren.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2015

Zugriffe: 3944

Junioren-WM U19 - Einzel in Eindhoven: Tag 1 mit Siegen und Niederlagen der Deutschen

Am Tag 1 der Junioren-Weltmeisterschaften der männlichen und weiblichen U19 in Eindhoven (NED) gab es für die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer Siege und Niederlagen. Die Mädchen eröffneten mit einer Niederlage von Nele Hatschek gegen Nga Ching Cheng (HKG) mit 2:3 (11:9, 9:11, 6:11, 11:6, 7:11) und einem 3:0 Sieg von Saskia Beinhard gegen Daniek Krukkert (NED) mit 11:3, 11:4, 11:3 Später unterlag Beinhard allerdings gegen Lucy Beecroft (ENG, 9/12) mit 11:6, 5:11, 7:11, 5:11. "Nele Hatschek verlor heute morgen nach gutem Spiel knapp mit 2:3 Sätzen.  Sie spielte eine gute Partie und hätte auch als Gewinnerin den Court verlassen können", kommentierte der Bundestrainer die Niederlage. "Saskia Beinhard siegte in ihrem Auftaktmatch deutlich und klar, verlor am Mittag aber leider das Spiel gegen die favorisierte Engländerin Beecroft mit 1:3, zeigte aber ebenfalls eine sehr gute Leistung", so Oliver Pettke weiter.
Yannik Omlor (gegen Cedric de Vos, BEL) und Tobias Weggen (gegen Tess Jutte, NED) gewannen ihre Begegnungen in Runde 2 nach je einem Freilos in Runde 1. "Yannik Omlor und Tobias Weggen gewannen ihre Auftaktmatche jeweils mit 3:0. Yannik siegte souverän, während Tobias eher als Underdog den Sieg holte. Beide spielten von Beginn an konzentriert und fokussiert", so Bundestrainer Pettke zu den beiden Auftaktsiegen von Omlor und Weggen. In Runde 3 spielt Omlor gegen Youssef Soliman (EGY, 3/4) und Weggen gegen Eain Yow Ng (USA, 5/8).

Zu den Ergebnissen der Damen und Herren.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2015

Zugriffe: 3492

Deutsche Jugendranglistenturniere 2015/2016 und DJEM 2016: Ausschreibungen sind online

Die Ausschreibungen für die Deutschen Jugendranglistenturniere 2015/2016 und für die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2016 sind online. Dazu gehören die Jugendranglisten in Berlin, Hamburg, Nürnberg und Krefeld.

Die 38. Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften 2016 finden vom 15. bis 17. April 2016 in Waiblingen statt.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2015

Zugriffe: 3687

U15/U17 Team European Championships: U17 mit Platz 6, U15 mit Platz 10 zum Abschluss in Lissabon

Bei der U15/U17 Team European Championships in Lissabon (POR) haben die beiden deutschen Teams zum Abschluss Niederlagen hinnehmen müssen. Die U17 unterlag im Spiel um Platz 5 gegen Dänemark ebenso mit 1:2 wie die U15 im Spiel um Platz 9 gegen Ungarn. Bei der U17 konnte nur Robin Ebert sein Spiel gewinnen, während Tobias Weggen und Saskia Beinhard verloren. Bei der U15 gegen Ungarn siegte Eva Nistler, Maximilian Baum und Philipp Cladders unterlagen. Damit beendet die U17 die EM auf Platz 6 und die U15 auf Platz 10.

Zur Webseite mit den Ergebnissen der U15 und U17.

Zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2015

Zugriffe: 4571

U15/U17 Team European Championships: U17 um Platz 5, U15 um Platz 9

Bei der U15/U17 Team European Championships in Lissabon (POR) spielt die deutsche U17 am morgigen Sonntag um Platz 5, die U15 spielt um Platz 9. Im Viertelfinale war die U17 zunächst am Samstagmorgen gegen Frankreich mit 1:2 unterlegen. Dabei verloren Tobias Weggen und Robin Ebert ihre Spiele in vier Sätzen und Saskia Beinhard gewann in drei Sätzen. Im Spiel um Platz 5-8 reichte es dann gegen Israel zu einem 2:1 Sieg (Siege von Saskia Beinhard und Robin Ebert in je drei Sätzen, Niederlage von Tobias Weggen in fünf Sätzen). Gegner im Spiel um Platz 5 ist damit am Sonntag das Team aus Dänemark. Die U15 konnte in den Spielen um die Plätze 9-16 zwei Siege landen, einmal mit 3:0 gegen Polen (Siege von Andre Igelbrink, Philipp Cladders und Eva Bistler) und danach gegen Belgien mit 2:1 (Siege von Maximilian Baum und Eva Nistler, Niederlage von Andre Igelbrink). Am Sonntag geht es gegen Ungarn um Platz 9.

Zur Webseite mit den Ergebnissen der U15 und U17.

Zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2015

Zugriffe: 4601

U15/U17 Team European Championships: U17 im Viertelfinale, U15 um Plätze 9-16

Bei den U15/U17 Team European Championships 2015 in Lissabon (POR) hat die U17 mit einem 3:0 Sieg gegen Ungarn und trotz einer 0:3 Niederlage gegen England den zweiten Platz in Gruppe A belegt und damit das Viertelfinale erreicht. Gegner dort sind am Samstag die Franzosen. Die U15 musste gegen Wales und England zwei Niederlagen mit je 0:3 hinnehmen und spielt nun als Gruppendritter in Gruppe A um die Plätze 9-16 gegen Polen.

Zur Webseite mit den Ergebnissen der U15 und U17.

Zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2015

Zugriffe: 4239

U15/U17 Team European Championships 2015 gestartet: vier Siege für deutsche Teams

Die U15/U17 Team European Championships 2015 in Lissabon (POR) sind gestartet und für die deutschen Teams war der erste Tag äußerst erfolgreich. Die U17 mit Saskia Beinhard, Tobias Weggen und Robin Ebert siegte mit je 3:0 gegen Schottland und Portugal, während die U15 mit je 3:0 gegen die Türkei und gegen Portugal gewann. "Der erste Tag der EM verlief sehr erfolgreich mit vier deutlichen Siegen für die beiden Mannschaften", kommentierte Bundestrainer Oliver Pettke die Begegnungen. "Damit bewahren wir uns die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale in beiden Altersklassen. Morgen um 9 Uhr geht es für die U15 gegen Wales und mit der U17 gegen Ungarn um den direkten Einzug ins Viertelfinale. Sina Wall und ich sind sehr zufrieden mit dem Ausgang des ersten Tages. Gerade die U15, bei der Eva Nistler, Maximilian Baum, Philipp Cladders und Andre Igenbrink heute ihr Debüt im Nationaldress feierten, spielten trotz leichter Nervosität sehr konzentriert und erfolgreich".

Zur Webseite mit den Ergebnissen der U15 und U17.

Zuletzt aktualisiert am 20. Mai 2015

Zugriffe: 4217

Offizielle Pool Partner

Termine Jugend

Sep
30

30.09.2017 - 01.10.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Squash Termine

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Sep
30

30.09.2017 - 01.10.2017

Okt
14

14.10.2017 - 15.10.2017

Okt
28

28.10.2017 - 29.10.2017

Nov
3

03.11.2017 - 05.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Dez
8

08.12.2017 - 10.12.2017

Jan
5

05.01.2018 - 07.01.2018

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Newsletter Anmeldung

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.