Squash in Deutschland

German Junior open 2018

Europäisches Jugendranglistenturnier German Junior Open 2018 im Sportwerk Hamburg vom 2. - 4.03. +++ Alle weiteren Infos wie Meldelisten, Unterkünfte, Kontaktdaten usw. per Logo-Klick +++

 
Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Katerina Tycova holt Bronze bei Czech Junior Open

Prag - Neben der nationalen 3. Deutschen Jugend Rangliste in Hamburg und dem europäischen Mastersturnier in Matosinhos (wir berichteten jeweils am Sonntag) fand noch ein drittes großes Turnier zeitgleich statt: Die Czech Junior Open mit 288 Spielerinnen und Spielern wurden in der tschechischen Hauptstadt Prag vergangene Woche ausgetragen (18. bis 21. Januar). Mit dabei waren elf deutsche Nachwuchskräfte bei diesem Jugend - Super Series Turnier des europäischen Squashverbandes ESF. Ein Podestplatz ging an Katerina Tycova (1. SC Würzburg) und damit Bronze nach Deutschland bei den Mädchen U19. Katerina Tycova hatte zunächst ein Freilos in Runde 1. Mit zwei weiteren Siegen zog Tycova in das Halbfinale ein. In Runde 2 wurde die Finnin Saana Valasma glatt mit 3:0 Sätzen von der deutschen U19-Nationalspielerin besiegt.

Im Viertelfinale meisterte die an Position 1 gesetzte Deutsche auch die Tschechin Denisa Rohunova bei ihrem 3:1 Sieg, sodass sie in der Runde der letzten vier auf die Schweizerin Ambre Allinckx traf. Den ersten Durchgang konnte Tycova noch gewinnen, doch musste sie sich am Ende in drei weiteren knappen Sätzen mit 1:3 (11:9, 9:11, 11:13, 7:11) geschlagen geben. Das kleine Finale gegen die Dänin Sarah Lauridsen mit mit 3:1 (12:10, 11:8, 3:11, 11:4) dann an Tycova und so holte sie Bronze. Ebenfalls bei den Mädchen U19 am Start waren Eva NIstler (1. SC Würzburg) und Julia Stöger (SI Taufkirchen). Nistler holte im Endresultat einen 11. Rang und Stöger wurde 21.

Bei den Jungen U19 am Start war Robin Ebert (1. SC Karlsruhe). Nach klarem 3:0 Erstrundensieg gegen den Inder Shaan Dalal ging Ebert gegen den an Position 3/4 gesetzten Engländer Jared Carter in den Court. In vier Sätzen schied Ebert aus. In der Folge holte er bei allen weiteren Spielen Siege und platziert sich damit auf Rang 17.

Hier gibt es die Übersicht aller deutschen Teilnehmer:

Mädchen U19:

3. Katerina Tycova (1. SC Würzburg)

11. Eva Nistler (1. SC Würzburg)

21. Julia Stöger (SI Taufkirchen)

Jungen U19:

17. Robin Ebert (1. SC Karlsruhe)

Mädchen U17:

24. Klara Herzog (1. SC Dresden)

Mädchen U15:

13. Lucie Mährle (Königsbrunner SC)

23. Lea-Iris Murrizi (Squash Devils)

31. Anna Moreno Kopp (1. SC Dresden)

Jungen U15:

21. Florian Stöger (SI Taufkirchen)

Jungen U13:

14. Youssef Elgammal (SI Taufkirchen)

42. Gracia Carmona (vereinslos)

 

Alle Ergebnisse gibt es in der Übersicht hier.

Offizielle Pool Partner

Termine Jugend

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Squash Termine

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.