Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Deutsche Damen-Mannschaftsmeisterschaft in Duisburg

Nach dem Bewerbungsschluss für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Damen am 7./8. März 2014 wurde durch den DSQV diese Veranstaltung an den LV NRW vergeben. Ausrichter ist der SRV im Westen, der die Veranstaltung im Squash & Fitnesspark Duisburg durchführt.

Jeder Landesverband kann zwei Teams zum Finale der Deutschen Damen-Mannschaftsmeisterschaft senden. Der Drittplatzierte kann bei Ausfall des Erst- oder Zweitplazierten nachrücken. Namentlicher Meldeschluss für die Teams durch die Landesverbände ist Mittwoch, 12. Februar 2014.

Teilnahmeregelungen

Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2014

Zugriffe: 9279

Dreikönigsturnier 2014 - Auslosung & Zeitplan online

Der Zeitplan und die Auslosung für das 23. Dreikönigsturnier 2014 in Bornheim sind online.

Zuletzt aktualisiert am 03. Januar 2014

Zugriffe: 10039

Squasherinnen und Squasher in New York am Big Apple: Sarah Reich, Joshua van Huet, Nele Hatschek und Yannis Senkel

Beim Besuch in den USA, u.a. zu den U.S. Open, haben die Squasherinnen und Squasher aus dem Westen (Sarah Reich, Joshua van Huet, Nele Hatschek, Yannis Senkel) ein kleines Tagebuch zusammen gestellt.

Darin geht es nach den Spielen bei den U.S. Open um den Besuch in New York mit einem Vergleichskampf gegen die Spielerinnen und Spieler des NYAC Clubs. Dieses wollen wir den Fans nicht vorenthalten.

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2013

Zugriffe: 12969

Weiterlesen...

Die Auslosung und...

der Zeitplan für die 4. Berliner X-Mas Open 2013 sind online.

Zuletzt aktualisiert am 05. Dezember 2013

Zugriffe: 10312

DUNLOP: NICK MATTHEW ZUM DRITTEN MAL WORLD CHAMPION

Nick Matthew gewann am vergangenen Sonntag, bei den AJ Bell World Squash World Championship in Manchester, den World-Championship-Titel. Nach seinen Siegen in den Jahren 2010 und 2011 ist es der dritte Triumph des 33-jährigen Engländers.

Mit großer Entschlossenheit besiegte Matthew seinen drei Jahre jüngeren Dunlop-Kollegen Gregory Gaultier, nachdem dieser sich nach einem 0:2-Satzrückstand auf 2:2 herangekämpft hatte. Im entscheidenden fünften Satz schaffte Matthew vor heimischer Kulisse in nahezu 2 Stunden Spielzeit einen bemerkenswerten 11-9 11-9 11-13 7-11 11-2 Sieg.

Zuletzt aktualisiert am 07. November 2013

Zugriffe: 10694

Weiterlesen...

Men`s World Open Championship 2013: Nick Matthew zum Dritten

Im Finale der Men`s World Open Championship 2013 in Manchester standen sich Gregory Gaultier, die Nr. 2 der Welt  aus Frankreich und Nick Matthew (ENG - Nr. 4) gegenüber. Und es wurde eine unvergessliche Schlacht. Nick Matthew legte mit 11:9 und 11:9 vor. Doch so leicht wollte sich Gregory Gaultier nicht geschlagen geben. Schon drei Mal hatte er in einem WM-Finale das Nachsehen, davon 2011 in Amsterdam seinem heutigen Gegner. Nach 93 Minuten und 13:11 und 11:7 hatte er sich den Ausgleich erkämpft. Doch dies hatte zu viel Energie verbraucht. Im 5. Satz dominierte Nick Matthew und holte sich nach 111 Minuten mit 11:2 seine dritte Einzel-Weltmeisterschaft.

"Likewise, anyone who thinks squash should be an Olympic sport should tune into the BBC ...", in dieser Richtung lauteten die meisten Kommentare auf Twitter zum WM-Finale der Herren. "What an amazing match. This is squash, drama, sport, entertainment at its very best.", der Kommentar von Daryl Selby (ENG), der im Viertelfinale an Gregory Gaultier gescheitert war.

Zur offiziellen Webseite mit allen Ergebnissen.

Zuletzt aktualisiert am 04. November 2013

Zugriffe: 9747

Die Auslosung...

des Deutschen Ranglistenturniers Bavarian Season Opening 2013 im Sportpark Nord in Nürnberg ist online. Die Auslosung der Damen wird morgen am Freitag den 11.10.2013 ab 16.00 Uhr veröffentlicht.

Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2013

Zugriffe: 9864

ECC2013: Worms verteidigt seinen Europa Cup-Titel

7 Sätze genügten Black & White RC Worms um den Titel als Europa Cup Sieger zu verteidigen. Davide Bianchetti (ITA) eröffnete das Finale mit seinem 11/8, 11/3, 11/6-Sieg gegen Simon Parke (ENG). Nick Matthew (ENG), Nr. 4 der Weltrangliste machte kurzen Prozess mit der Nr. 3 der Weltrangliste James Willstrop (ENG) für Mulhouse Squash Club. Mit 11/5, 11/8, 11/5 holte er den zweiten Punkt für Worms. David Palmer (AUS) blieb es vorbehalten mit seinem 11/6 im ersten Satz gegen Mathieu Castagnet (FRA) den Sack zuzumachen. Marcus Berrett (ITA/Worms) und Rudi Rohrmüller (GER/Mulhouse) mussten nicht mehr eingreifen.

Platz 3 bei den Herren errang der Paderborner SC mit einem 4:0-Sieg gegen den Colets Health Club aus England.

Auch bei den Damen musste der französische Vertreter Mulhouse Squash Club mit dem zweiten Platz zufrieden sein. Trotz eines 13/11, 11/8, 11/8-Sieges der deutschen Nr. 1 Kathrin Hauck gegen die Eingländerin Kirsty MacPhee gewann Pontefract Squash aus England mit 2:1 zum sechsten Mal den Titel bei den Damen.

Zuletzt aktualisiert am 21. September 2013

Zugriffe: 9630

ECC2013: Worms im Finale

Titelverteidiger Black & White RC Worms (gesetzt an 3) trifft nach einem 3:1-Sieg gegen den Paderborner SC morgen im Finale auf die an 2 gesetzte französische Mannschaft Mulhouse Squash Club. Mulhouse SC spielt mit James Willstrop (ENG), Mathieu Castagnet, Joan Lezaud (beide FRA), Simon Parke (ENG) und Rudi Rohrmüller (GER).

Im Halbfinale der deutschen Mannschaften mussten die Engländer Chris Simpson und Nick Matthew als erste in den Court. Matthew gewann klar mir 11/7, 11/7, 11/8. Den Ausgleich stellte Raphael Kandra mit 11/8, 11/7, 11/9 gegen Davide Bianchetti her. Marcus Berrett brachte Worms mit 2:1 in Führung. Sein 11/6, 11/4, 11/5 gegen Tim Garner brachte die Vorentscheidung. Und nachdem David Palmer den ersten Satz gegen Olli Tuominen mit 12/10 für sich entschied, stand Worms im Finale.

Zuletzt aktualisiert am 21. September 2013

Zugriffe: 10469

Weiterlesen...

ECC2013: Worms und Paderborn im Viertelfinale

Der Deutsche Mannschaftsmeister von 2013 Black & White RC Worms (gesetzt an 3) und der Deutsche Mannschaftsmeister von 2012 Paderborner SC (gesetzt an 1)  haben bei der European Club Championship im italienischen Riccione ihre Gruppen gewonnen und damit das Viertelfinale erreicht. Beide Mannschaften blieben dabei ohne Spielverlust, Worms sogar ohne Satzverlust. Im Viertelfinale trifft Black & White RC Worms morgen um 11:00 Uhr auf die luxemburgische Mannschaft vom Squash Club Sandweiler und der Paderborner SC spielt um 13:00 Uhr gegen den irischen Vertreter Fitzwilliam LTD. Falls beide deutschen Vertreter ihr Viertelfinale gewinnen, treffen sie im Halbfinale am Freitag um 19:00 Uhr aufeinander.

Zuletzt aktualisiert am 19. September 2013

Zugriffe: 9536

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jul
18

18.07.2018 - 23.07.2018

Jul
24

24.07.2018 - 29.07.2018

Jul
29

29.07.2018 - 04.08.2018

Aug
29

29.08.2018 - 01.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
11

11.09.2018 - 16.09.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.