Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

DEM 2013 - Tageszusammenfassung vom 7.2.: Keine Überraschungen in den Hauptfeldern

Bei den 38. Deutschen Einzelmeisterschaften (DEM) 2013 der Damen und Herren in Böblingen gab es am ersten Tag keine Überraschungen in den Hauptfeldern. Bei den Herren setzten sich alle gesetzten Spieler in Runde 1 gegen ihre Gegner durch, allen voran Simon Rösner (Paderborner SC), der mit seinem Dreisatzsieg gegen Tobias Baab keine Zeit verlor.

Zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2013

Zugriffe: 6723

Weiterlesen...

38. Deutsche Einzelmeisterschaften - Spielpläne

Die Spielpläne für die 38. Deutschen Einzelmeisterschaften vom 07. - 10. Februar 2013 im Pink Power Böblingen sind jetzt veröffentlicht.

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2015

Zugriffe: 3685

Noch zwei Tage bis zu den Deutschen Einzelmeisterschaften 2013 in Böblingen - eine Statistik

„Die Deutsche Einzelmeisterschaft ist die ranghöchste Einzelveranstaltung, die wir dieses Jahr in unserer Stadt haben und wir freuen uns sehr darauf“, sagt Josef Fischer, Sportamtsleiter der Stadt Böblingen. Auch Wolfgang Bauriedel, Präsident des Deutschen Squash Verbandes (DSQV), ist überzeugt, dass die Meisterschaften in Böblingen eine Werbung für Squash in Deutschland werden. Vom 7. bis 10. Februar 2013 ist Böblingen das Mekka des deutschen Squash-Sports.

Die Meldeliste zur DEM 2013 in Böblingen ist seit gestern geschlossen und nun steht fest, dass sowohl bei den Damen als auch bei den Herren in 32er-Feldern gespielt wird. Die offizielle Auslosung ist ab Mittwoch, 13:00 Uhr online verfügbar unter www.dsqv.de . Zeit also für ein wenig Statistik...

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2015

Zugriffe: 4356

Weiterlesen...

Ticketing zu den 38. Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren 2013 in Böblingen

Das Ticketing zu den 38. Deutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren (DEM) vom 7.-10. Februar 2013 in Böblingen bietet bis zum 13. Januar 2013 noch das Ticket-Special für Vereine und Gruppen an.

Bei den Herren ist Simon Rösner (Paderborner SC), der inzwischen die TOP 16 der Weltrangliste erreicht hat, wieder klarer Favorit. Seit 2007 hält er den Deutschen Meistertitel und freiwillig ist er sicher nicht bereit, dieses Mal darauf zu verzichten.

Eine neue Deutsche Meisterin wird es in vier Wochen bei den Damen geben. Nachdem die besten deutschen Spielerinnen der letzten Jahre verletzungsbedingt (Sina Wall) und aus persönlichen Gründen (Kathrin Hauck) nicht teilnehmen können, ist diese Mal Pamela Hathway vom SC Deisenhofen die Favoritin. Doch die Konkurrenz ist groß!

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite der DEM .

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2015

Zugriffe: 3774

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.