Squash in Deutschland

Krefeld Open werfen Schatten voraus

Krefeld - Bei den in rund 2 Wochen startenden Krefeld Open (3.500 Euro Preisgeld, 3.-5. November) werden nach dem Saisonstart in Frankfurt bei diesem zweiten Grand Prix – Turnier der Saison erneut PSA-Ranglistenpunkte vergeben, da das Turnier einen „PSA Closed Satelite“-Status besitzt. Ausgespielt wird hier ein 32er-Herren-A-Feld (nur dieses Feld startet bereits am Freitag, 3.11. ab 18 Uhr, alle anderen Felder inkl. Damen starten am Samstag, 4.11.) und dahinter jeweils 16er-Felder. Bei den Damen werden je nach Anzahl 16er – Felder angesetzt. Sieger im Vorjahr war das Paderborner Duo Sina Kandra (damals noch Wall) und Raphael Kandra.

Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2017

Zugriffe: 149

Weiterlesen...

Life Time Chicago Open: Jens Schoor unterliegt Arturo Salazar mit 1:3 Sätzen

Chicago - Jens Schoor (Black & White RC Worms, WRL 72) ist bei den Life Time Chicago Open (25.000 US-Dollar Preisgeld) nach zwei Siegen in der Qualifikation gegen den Mexikaner Arturo Salazar (WRL 51) mit 1:3 (2:11, 5:11, 11:9, 7:11) Sätzen aus dem Turnier ausgeschieden.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2017

Zugriffe: 28

Life Time Chicago Open: Jens Schoor zieht in das Hauptfeld ein

Chicago - Jens Schoor (WRL 72, Black & White RC Worms) gewinnt bei den Life Time Chicago Open (25.000 US-Dollar Preisgeld) sein Qualifikationsfinale gegen Adam Murrills (ENG, WRL 81) mit 3:1 (11:13, 11:9, 11:6, 11:8) und sicherte sich damit einen der vier Qualifikationsplätze für das Hauptfeld. Nach knappem Verlust des Auftaktsatzes sicherte er sich alle Folgedurchgänge. Er trifft damit auf Arturo Salazar (MEX, WRL 51) am heutigen Donnerstag um 18 Uhr Ortszeit (Freitag, 1 Uhr MESZ).

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2017

Zugriffe: 46

Channel VAS Championships at St. George's Hill: Kandra unterliegt Abouelghar mit 1:3 Sätzen

Weybridge - Bei den mit 100.000 US-Dollar dotierten Channel VAS Championships unterliegt Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 42) dem an Position 8 gesetzten Ägypter Mohamed Abouelghar (WRL 13) mit 1:3 (3:11, 5:11, 11:4, 2:11). Abouelghar bestimmte in den Durchgängen 1 und 2 das Match, ehe Kandra sich in Durchgang 3 zurückkämpfte, die Fehlerquote des Gegners deutlich erhöhte und er den Satz überlegen eintütete. In Satz vier fand Abouelghar wieder besser in das Spiel, reduzierte seine Fehlerquote und brachte den 3:1 Sieg mit 11:2 nach rund 42 Minuten Spielzeit unter Dach und Fach.

Alle Weybridge-Ergebnisse gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2017

Zugriffe: 66

Jens Schoor steht im Quali-Finale von Chicago

Chicago -  Bei den mit 25.000 US-Dollar dotierten Life Time Chicago Open ist Jens Schoor (Black & White RC Worms, WRL 72) als an Position 2 in der Qualifikation gesetzt durch einen 3:1 (7:11, 11:6, 11:6, 11:6) Sieg gegen Babatunde Ajagbe (NGR, WRL 213) in das Qualifikationsfinale gegen Adam Murrills (ENG, WRL 81) eingezogen. Nach Auftaktsatzverlust sicherte sich Schoor alle drei Folgesätze. Das Quali-Finale ist für Mittwoch, 20 Uhr Ortszeit (= Donnerstag, 3 Uhr MESZ) angesetzt. Schoor spielt damit um einen der vier möglichen Qualifikationsplätze für das Hauptfeld. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2017

Zugriffe: 71

Raphael Kandra zieht in das Hauptfeld von Weybridge ein

Weybridge - Channel VAS Championships at St. George's Hill in Weybridge/England (100.000 US Dollar Preisgeld): Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 42) is on fire und zieht nach jeweils 3:0 Siegen über Karim Ali Fathi (EGY, WRL 33) und Tom Richards (ENG, WRL 35) in der Qualifikation in das Hauptfeld ein und trifft nun auf Mohamed Abouelghar (EGY, WRL 13). Das Spiel findet laut aktuellem Zeitplan heute um 19:30 Uhr MESZ statt. "Ein weiterer guter Sieg heute! Bin das gesamte Spiel über geduldig geblieben und habe so Richards mit 3:0 geschlagen. Morgen geht es in das Hauptfeld", so Kandra am Dienstagabend. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2017

Zugriffe: 57

SRC Duisburg 1993 bei offizieller Förderübergabe des Grünen Bandes 2017

Düsseldorf - Der SRC Duisburg 1993 wurde mit dem Grünen Band 2017 für vorbildliche Talentförderung im Verein ausgezeichnet (wir berichteten, vgl. 17.09.2017). Vergangene Woche fand nun die offizielle Übergabe einer Trophäe und des Förderchecks in Höhe von 5.000 Euro im ISS Dome in Düsseldorf statt, bei der neun Vereine aus dem Umkreis der Stadt ausgezeichnet wurden. Grußworte durch die Gastgeber, Laudationen und die Übergabe der Preise durch hochkarätige Gäste, eine kurzweilige wie informative Talkrunde und ein buntes Showprogramm, für das sich die Vereine höchstpersönlich verantwortlich zeigten: Das Ambiente rund um die zweite diesjährige Preisverleihung stimmte. Diese findet bzw. fand im Rahmen dreier großer Veranstaltungen - in Frankfurt, Düsseldorf und Leipzig - sowie bei 28 Vereinen vor Ort statt.

Zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2017

Zugriffe: 131

Weiterlesen...

Eva Nistler und Maximilian Baum neue Jugendaktivensprecher

Zirndorf - Im Rahmen der 1. DSQV-Jugendrangliste 17-18 in Zirndorf (wir berichteten, vgl. 02.10.2017) wurden die neuen DSQV-Jugend-Aktivensprecher für die Saison 2017-2018 gewählt. Es wurden Eva Nistler (1. SC Würzburg) und Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) von den anwesenden Jugendsprechern der Landesverbände gewählt. Der DSQV wünscht viel Erfolg bei den neuen Aufgaben.

Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2017

Zugriffe: 64

Deutsche Doppelmeisterschaft: Meldeschluss am Freitag, 20.10.

Böblingen - Kommenden Freitag, 20.10. ist die letzte Möglichkeit, sich zu den 13. Deutschen Doppelmeisterschaften (28. - 29. Oktober) im Pink Power Böblingen anzumelden. Gespielt wird um 1.000 Euro Gesamtpreisgeld. Die Anmeldung hat auf dem offiziellen Meldeformular des DSQV zu erfolgen und ist an die in der Ausschreibung angegebene Email zusenden. Alle notwendigen Informationen dieser Art sind hier einsehbar.

Hier geht es zur aktuellen Meldeliste.

Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2017

Zugriffe: 82

Ineta Mackevica und Tim Weber gewinnen Sportwerk Open

Hamburg - Die Sportwerk Open (14.-15. Oktober) als zweites Deutsches Ranglistenturnier der Damen und Herren in der laufenden Saison gehen mit Siegen von Ineta Mackevica (Paderborner SC, WRL 91) bei den Damen und Tim Weber (Black & White RC Worms, DRL 4) bei den Herren A zu Ende. Mackevica bezwang im vereinsinternen Duell die amtierende Deutsche Einzelmeisterin Franziska Hennes (DRL 3) mit 3:1 Sätzen. Weber gewann gegen Teamkollege Carsten Schoor (DRL 5) mit gleichem Ergebnis. Knapp 90 Teilnehmer kamen in die Hansestadt und sammelten bei diesem mit 2.500 Euro dotierten Classic-Ranglistenturnier weitere Zähler für die deutsche Rangliste. Weiter geht es bereits in drei Wochen mit den Turnhalle Open (3.-5. November) in Krefeld.

Zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2017

Zugriffe: 357

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Okt
28

28.10.2017 - 29.10.2017

Nov
3

03.11.2017 - 05.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Dez
8

08.12.2017 - 10.12.2017

Jan
5

05.01.2018 - 07.01.2018

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Newsletter Anmeldung

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.